Sieben-Sachen-Sonntag | 4

Immer wieder sonntags sind aller guten Dinge sieben:

#1

Nach Mitternacht das Fernglas hervorgekramt und den Vollmond angeschaut. Der war gestern Nacht nämlich näher als sonst. (Sah mit Vergrößerung natürlich ‘etwas’ interessanter aus.)

#2

Zum Frühstück (auf ostalgische Art) Eier gepiekst.

#3

Den Blumen neues Wasser gegeben.

#4

Etwas mit Textilfarbe herumexperimentiert.

#5

Neue Lieblings-Anker-Knöpfe angenäht.

#6

Ein ganz besonderes Kundenwunsch-Kissen (mit frisch angenähten Knöpfen) versandfertig gemacht.

#7

Überall in der Wohnung Pistazien geknackt und die Reste verteilt.

Euch einen sonnigen Start in die neue Woche!

*Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich an diesem Tag meine 2 Hände gebraucht habe.

 

, , , , ,

3 Responses to Sieben-Sachen-Sonntag | 4

  1. Roboti 20. März 2011 at 19:39 #

    Ha, den Piekser hat (oder hatte?) meine Oma auch. Ich war jedenfalls immer schwer begeistert von dem Teil!

  2. laranja 22. März 2011 at 00:49 #

    wow wo sind denn diese tollen ankerknöpfe her? so was suche ich meiner stadt vergeblich…!

  3. Roboti 22. März 2011 at 07:10 #

    Die Pappbücher muss ich mir bei Gelegenheit auch zulegen :-)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.