Einblick / Ausblick

Vielleicht wird das doch noch was mit der Möwenfreundschaft. Immerhin ließ sie sich gestern schon fast am Bauch kraulen. Mit der Scheibe vom Dachfenster dazwischen.

Auf dem schwarzen Teerdach wird es wohl zeitweise recht warm und so lässt sich das clevere Möwenkind öfter mal auf dem Fenster des Dachbodens nieder.

Recht interessant irgendwie, so eine junge Silbermöwe von unten. Besonders die faltigen, zarten Schwimmhäute, die stöckrigen Beine und das flauschige Federkleid. Könnte mal ein Bad in der Ostsee vetragen. (Ich übrigens auch, aber wir wollen ja nicht schonwieder, während es draußen regnet, über diesen verfluchten Sommer fluchen.)

Früher wollte ich immer ‘nen Raben. Aber so eine ausgewachsene 1,5-Kilo-Möwe, die mich jeden Morgen am Fensterbrett begrüßt, wär doch auch was feines.

flattr this!

, , , , ,

5 Responses to Einblick / Ausblick

  1. Thea 29. Juli 2011 at 00:04 #

    Oh, sie ist so niedlich, ein großer grauer Federball. Ich wünsche euch beiden einen tollen trockenen August mit warmen Wetter, so daß ihr beide noch zum Bad in der Ostsee kommt bevor die Tage wieder merklich kürzer und kühler werden :o :)

  2. Silke 29. Juli 2011 at 06:55 #

    das sieht echt klasse und interessant aus – und dann so nah !! VG

  3. Brause 29. Juli 2011 at 10:32 #

    Ich weiß nicht, ob du es schon hast … aber ich habe hier was für dich http://fraubrause.wordpress.com/2011/07/29/geehrt/

  4. Nike 31. Juli 2011 at 12:53 #

    Wie goldig!

  5. Dennis 12. Oktober 2011 at 09:25 #

    Au backe ist das süüüüüüß :)

Hinterlasse eine Antwort

UA-21420379-1