Zuckerschiffchen Ahoi!

Sie sehen aus wie kleine weiße Papierboote, sind aber aus Zucker und eignen sich hervorragend zum Versüßen von Tee oder kleinen Gesten. Für ein frisch verheiratetes Paar zum Beispiel.

Das Material für diese Zusammenstellung: Kopie einer Landkarte aus einem alten Kinderbuch, eine Vintage-Zuckerdose vom Flohmarkt (mit den restlichen Schiffchen gefüllt), ein Holzanker aus dem Bastelladen und ein paar nette Worte. Den Zuckerschiffchen-Dealer findet ihr hier.

, , , , ,

4 Responses to Zuckerschiffchen Ahoi!

  1. Sindy 5. Oktober 2011 at 07:42 #

    Eine tolle Idee und die Zuckerschiffchen sind das i-Tüpfelchen! Muss ich mir gleich mal merken und heute zu Netto rüberschauen. Die Schiffchen muss ich haben :)

    Liebe Grüße, Sindy

    PS: Ich trag mich gleich mal als neue Leserin ein. Magst Du bei mir auch?

  2. Roboti 5. Oktober 2011 at 09:45 #

    Was für eine hübsche Idee!

  3. Stefanie 5. Oktober 2011 at 10:54 #

    Eine wahrhaft süsse Idee! Das gefällt mir total gut, auch in Kombination mit den anderen Sachen sind die Schiffchen einfach hübsch:-)

    –> Und ich habe meinen Link gerade in deiner …mitlesen Reihe entdeckt. VIELEN LIEBEN DANK!!! Ich freue mich riesig und werde deinen Blog ebenfalls verlinken bei mir! :-)

  4. Judith 6. Oktober 2011 at 08:38 #

    zuckerschiffchen – wie toll ist das denn?!!

Schreibe einen Kommentar