Nostalgischer Adventskranz // DIY

Gerade noch rechtzeitig fertig geworden, mein erster selbstgemachter Adventskranz… morgen wird ja schon angezündet!

Im Sommer habe ich auf dem Flohmarkt eine alte Adventsschale und eine kleines Körbchen mit Fliegenpilzen gefunden, die heute endlich hervorgekramt wurden.

Für meinen Adventskranz brauchte ich außerdem noch Sprühfarbe, altes Spitzenband, 4 Kerzen, Basteldraht, Tannenzapfen und etwas Tanne.

Die Tanne habe ich zuerst in kleinere Teile zerlegt und mit Sprühfarbe leicht weiß gefärbt, damit sie etwas winterlicher aussieht und die roten Pilze besser zum Vorschein kommen.

Dann hab ich die kleinen Zweige in der Schale verteilt (mit dünnem Basteldraht an einigen Stellen leicht zusammengebunden) und mit roten Pilzen und Beeren und den weißen Tannenzapfen dekoriert. Zum Schluss nur noch die Kerzen festgesteckt und mit einer weißen Schleife versehen.

Ich wünsche euch morgen einen zauberhaften 1. Advent!

PS.: Morgen wird auch ausgelost, wer noch beim Advents-Gewinnspiel mitmachen möchte, bitte hier entlang.

, , , , , ,

6 Responses to Nostalgischer Adventskranz // DIY

  1. Svenja 27. November 2011 at 19:49 #

    oh der ist wirklich super schön geworden! Wir haben dieses Jahr gar keinen, der von letztem Jahr wurde auch nur 2 mal angezündet, da dachten wir es lohnt sich eh nicht

  2. Rebekka 27. November 2011 at 23:12 #

    Erinnert mich total an meine Kindheit…da stand bei unserer Oma auch immer ein Kranz mit weißßen Tannen und Pilzen…nur die Kerzen waren kurz und dick in rot. :-) Hoffe, ihr hattet einen schönen Advent und Freude an dem Kranz!

  3. Lucia 29. November 2011 at 12:01 #

    Sehr schön ist der geworden! Jetzt kann die Weihnachtszeit kommen oder ;)

  4. Chrissie 30. November 2011 at 16:00 #

    oh ist der toll! der erinnert mich auch immer an meine kindheit… habe letztens auch ein lebkuchenhaus mit meinen kindern gemacht , die winterzeit ist super! toller blog! ;-D

Trackbacks/Pingbacks

  1. Adventskränze selbermachen | - 23. November 2012

    […] Klein, aber fein von nähmarie. […]

  2. Advents-Kerzen im Glas // DIY - 2. Dezember 2012

    […] brennen konnte. Glücklicherweise waren die meisten Zutaten für diese einfachen Adventslichter noch vom letzten Jahr im […]

Schreibe einen Kommentar