Flechtkissen aus T-Shirts // DIY

T-shirt chair cushion // DIY

Das geflochtene Sitzkissen war das bisher zeitaufwendigste Projekt aus der T-Shirt-Upcycling-Serie, hat sich am Ende aber sehr gelohnt. Topfuntersetzer sind eine Alternative und kosten nur die hälfte der Zeit. Aber ich wollte endlich einen passenden Hinternschoner für meinen Holzstuhl!

Use your old t-shirts to make a beautiful braided chair cushion!

Alles was Du brauchst sind 3 lange Streifen T-Shirt Garn, Nadel und Faden.

All you will need are 3 long t-shirt strips, needle and thread.

Die Enden der drei Streifen mit ein paar Stichen vernähen.

Tie of the end of the 3 strips with some thread.

Mit etwas Klebestreifen auf dem Tisch befestigen.

Fix with some tape on the table.

Flechten. Flechten. Flechten.

Braid. Braid. Braid.

Zwischendurch immer mal die Knoten am unteren Ende entwirren (oder eine bessere Flechttechnik als ich entwickeln).

Clear up the ends from time to time.

Den fertig geflochtenen Zopf zu einer Schnecke zusammenrollen und per Hand zusammennähen.

Roll the braid into a circle and stitch together.

Nach etwa einer Spielfilmlänge hat man einen Untersetzer für heiße Töpfe fertig. Nach dem zweiten Film hat man ein Sitzkissen für den Stuhl. Und nach noch mehr Filmen vielleicht sogar einen ganzen Badvorleger.

Depends on time and patience, you will get a coaster for hot pots, a chair cushion or a big rug for your bathroom.

Frohes Flechten!

Happy braiding!

flattr this!

, , , , , , , ,

10 Responses to Flechtkissen aus T-Shirts // DIY

  1. Henrike 24. April 2012 at 20:24 #

    super idee! hab hier noch einen uralten gelb-braun-orangenen bettbezug liegen. die farben finde ich toll aber das karomuster ist echt gewöhnungsbedürftig. ich kann mich da nicht so dran gewöhnen und hatte schon länger so eine idee im kopf. aber da es frottee ist, weiß ich nicht, ob in streifen schneiden und flechten oder verhäkeln funktionieren würde. ich denke es fusselt bestimmt ganz schön… mal sehen. versuch macht kluch! ;)

  2. Katja 24. April 2012 at 20:26 #

    du bist so fleißig…. und sooooooo kreativ – echt tolle ideen bei dem mein “mussichnachmachenschalter” betätigt wird… wenn ich nur wüßte wann? ich glaub ich schmeiß die wildschweine raus ;-) nein war ein scherz.
    bin auf deine nächsten ideen gespannt.
    achso schöne farbkombination für deinen wertesten.

    liebe grüße katja

  3. Farina 25. April 2012 at 08:00 #

    Riiiichtig schön! Super Idee! Vor allem die Farben gefallen mir :)

  4. Ellen 25. April 2012 at 11:27 #

    Wirklich eine schöne Idee. (Und eine echte Geduldsübung, was?)

  5. Katinka 25. April 2012 at 17:41 #

    Ich finde das wirklich große Klasse, was du da mit all den Shirtresten machst und dann auch noch für so einen schönen Zweck! Da wird man wirklich daran erinnert, dass man nicht gleich alles wegwerfen soll, sondern sich llieber erst mal ein paar Gedanken darüber macht und dann doch noch vieles weiterverwenden kann!
    Das Sitzkissen gefällt mir bisher am besten von all deinen Ideen, wobei ich auch alle anderen gut finde.
    Liebe Grüße an dich, Katinka

  6. Doreen 3. Januar 2013 at 18:00 #

    What’s up to all, how is all, I think every one is getting more from this website, and your views are pleasant designed for new visitors.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Topf-Untersetzer aus T-Shirts // DIY | nähmarie - 28. April 2012

    [...] aus T-Shirts // DIY Irgendwie ging mir das geflochtene Sitzkissen nicht ganz aus dem Kopf und ich musste einen weiteren Flecht-Versuch starten. Dieser durfte aber [...]

  2. mondgras.de » Blog Archive » Rückblick [18/2012] - 29. April 2012

    [...] Sehr genial sind auch die T-Shirt Ideen, die es diese Woche hier reihenweise gab: Ein Flechtkissen und ein Einfaches, Pom Poms und einen Beutel. Total beeindruckt war ich übrigens hiervon. Und [...]

  3. Flecht-Blumenvase aus T-Shirts // DIY - 8. Mai 2012

    [...] den Resten des Flecht-Kissens ließ sich ganz einfach und schnell eine passende Vase herstellen. Besonders schön als kleine, [...]

  4. DaWanda Wohnparade - nähmarie - 1. März 2014

    [...] sich hier, darunter z.B. Hängetöpfe aus Spitzendeckchen, Zeitungsständer aus Kleiderbügeln oder Sitzkissen aus Shirts. Ein paar Dinge wie z.B. der Dip-Dye Papierkorb aus Baumwollleine oder der geflochtenen [...]

Hinterlasse eine Antwort

UA-21420379-1