It’s a man’s world

Waren die 50er/60er nicht besonders schön? Denkt ihr beim Anblick von Nierentisch und Pastellgeschirr auch oft, ihr seid in der falschen Zeit geboren? Sind wir nicht, was einem als Frau spätestens beim Anblick der Werbeanzeigen aus der Mad-Men-Area ziemlich deutlich wird. Männer hingegen dürfen heute kurz träumen… von Frauen, die nichts anderes tun als den Haushalt schmeißen, die Kinder hüten, sich täglich ihre Locken wickeln und sehnsüchtig darauf warten, dass der Gatte nach einem langen Arbeitstag zurückkehrt. Um ihm am nächsten Morgen das Frühstück ans Bett zu servieren. (Aber nur weil heute Herrentag ist. Und nur, wenn ihr wirklich Frauen wollt, die beim Anblick eines frisch geputzten Fensters in Ekstase geraten und keine Ketchupflasche allein öffnen können.) Hier also zehn Anzeigen einer sehr männlich dominierten, amerikanischen Werbeindustrie. Alle echt. Alle von hier. Und wer sich einmal kurz von aller politischen Korrektheit befreien kann, darf sogar ein wenig schmunzeln!

Weren’t the 50’s and 60’s especially awesome? Do you also think we were born in the wrong era? Believe me, it’s not that easy. I mean, do you really wish that women still live like that?

 

#1 It’s a man’s world

*

#2 Is she petty

*

#3 That’s what wives are for

*

#4 The ideal gift

*

#5 Cleaning the floor

*

#6 Didn’t burn the beer

*

#7 Sooner or later your wife will drive

*

#8 Watch your weight

*

#9 Where she belongs

*

#10 The harder she works

, , , , , , , , ,

7 Responses to It’s a man’s world

  1. Ellen 17. Mai 2012 at 17:12 #

    Wie krass…

    Ich sehne mich bestimmt nicht nach früheren Zeiten. (Wobei ich gerne mit meiner Oma befreundet gewesen wäre, als sie jung war.) Vieles, was ich an Vintage mag, kriege ich auch so – und kann es gerade dadurch genießen, dass es mittlerweile etwas besonderes, einzigartiges ist.

  2. deb 17. Mai 2012 at 17:24 #

    Oh the old days when we were our husbands servants. I would love to live in the „good ol‘ days“,but only for the clothing and products…not the daily social aspects

  3. Thea 17. Mai 2012 at 17:51 #

    In den USA mag diese Zeit in der Werbung mittlerweile vorbei sein, obwohl viele mittlerweile für selbstverständlich gehaltenen Frauenrechte gerade wieder entfernt werden, z.B. das Recht auf die Pille… aber in anderen Ländern sind sexistische Werbungen absolut normal… zumindest ist es gut, daß wir uns überhaupt etwas dabei denken mittlerweile… aber so ganz lustig kann ich es trotzdem nicht finden.
    http://youtu.be/lHQMJ-1KV00
    LG Thea

  4. Ellen 17. Mai 2012 at 21:53 #

    Mann, guck mal – hab ich gerade gefunden und es passt so gut zu deiner T-Shirt-Upcycling-Reihe: http://howaboutorange.blogspot.de/2012/05/summer-t-shirt-diy-projects.html

    • nähmarie 17. Mai 2012 at 22:01 #

      T.I.Y.! da hätte man auch selbst drauf kommen können! ;) danke für den link, mal schauen, was die so zusammentragen. ich muss meine serie ja auch endlich mal zum (vorläufigen) abschluß bringen!

  5. freulein.com 22. Mai 2012 at 16:48 #

    Nur unwesentlich sexistischer als heute.

  6. Mary Lou 23. Mai 2012 at 16:27 #

    Ich mag diese alten Anzeigen und Werbungen auch total gerne. Es gibt ja auch diese Teile aus Blech. Gefällt mir total gut.

Schreibe einen Kommentar