Pilzausstellung. Besser als selber sammeln.

Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock

Ich mag keine Pilze, weder auf dem Teller noch im Wald. Wobei sie mir im Wald eher egal sind, außer ich laufe mit der Kamera an einem besonders hübschen Exemplar vorbei. Aber auch das passiert eher selten, denn den Volkssport Pilze sammeln hab ich schon als Kind boykottiert: Man packt sich in verschiedene Schichten Kleidung, damit die Zecken keinen Zugang finden, streunert mit einem stumpfen Taschenmesser irgendwo durch ein abgelegenes Waldstück, ärgert sich, wenn dort noch andere Pilzsammler rumstreunern, kämpft sich dennoch emsig durch Moos und Geäst, um etwas pilzartiges zu finden, bei dem man sich meist aber doch nicht so ganz sicher, ob’s nun essbar ist oder nicht. Am Ende fährt man mit einer handvoll Beute, Spinnenweben im Haar und mindestens einer besonders hartnäckigen Zecke nach Hause um der bescheidenen Pilz-Masse in der Bratpfanne beim Zusammenfallen zuzuschauen.

Nee, die Sache mit dem Pilzesammeln und mir, das wird keine Freundschaft mehr.

Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock

Macht aber nix, schließlich geht’s auch viel einfacher: Jedes Jahr findet Ende September im Botanischen Garten der Uni Rostock Deutschlands größte Pilzaussstellung statt. Dort werden unter fachkundiger Beratung bis zu 350 Arten heimischer Pilzsorten präsentiert. Von essbar bis tödlich, von hübsch bis schauderhaft … frisch gesammelt und äußerst dekorativ in ihrer typischen Umgebung zur Schau gestellt, entlockt dort sogar mir das ein oder andere Pilzexemplar ein interessiertes Stirnrunzeln. Neben Pilzquiz, Pilzbastelstation, Pilzgerichten, Pilzbriefmarken und Pilzliteratur gibt es vor Ort auch ehrenamtliche Pilzberater, die dabei helfen, essbare von ungenießbaren und giftigen Pilzen zu unterscheiden. Mitunter auf ziemlich humorvolle Art – wer den typischen Mecklenburger Schnack mag, sollte den Herren unbedingt einen Besuch abstatten und beim Sortieren zusehen! Am besten gleich mit eigener Pilzsammlung vom vorherigen Waldspaziergang.

Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock

Pilzausstellung Rostock Pilzausstellung Rostock  Pilzausstellung Rostock

35. Landes-Pilzausstellung im Botanischen Garten Rostock

Hamburger Str./Holbeinplatz

28.–29. September 2013

10 bis 18 Uhr

3€ Eintritt / 2€ ermäßigt / 1€ Kinder

, , , , ,

7 Responses to Pilzausstellung. Besser als selber sammeln.

  1. Katja 29. September 2013 at 08:14 #

    Guten Morgen.
    Also ich mag Pilze, zumindestens das Pilzsammeln. :)

    Ich bin nächstes Wochenende in Rostock – hat dein kleiner Laden die Tage offen? Würde glatt mal vorbeischauen.
    Und hast Du Tipps, was man unbedingt machen sollte oder welches Café wir besuchen sollten? :)

    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag
    Katja

    • nähmarie 3. Oktober 2013 at 23:36 #

      Hallo Katja, ich hoffe es ist noch nicht zu spät. Mein Laden hat am Wochenende leider geschlossen, Freitag bin ich noch bis abends da! Ich kann dir die KTV sehr empfehlen, ein buntes Studentenviertel, hier gibt es schöne Cafés (Ronja Margaretenstr. 47 18057 Rostock oder Liebreiz) und das beste Eis bei der Eisscholle, der Stadthafen ist nur wenige Meter entfernt, die beste Pizza gibt es bei Holy Pizza, im Barnstorfer Weg ein paar hübsche kleine Läden (Cosi, Freiraum, Artquarium, Haltestelle) und HERZallerliebste im Friedhofsweg. Weitere Infos zur KTV & den schönen Läden gibt’s auch bei den Vorstadtperlen. Viel Spaß & eine schöne Zeit in Rostock!

      • Katja 14. Oktober 2013 at 06:53 #

        Guten Morgen Maria.
        Hab es leider zu spät gelesen, die Tips klingen aber so toll und uns hat es so gut gefallen, dass wir das wieder machen.
        Zufällig sind wir auch im Liebreiz gelandet und hatten dort sehr guten Kuchen. Den Rest merk ich mir für später.
        Vielen Dank für Deine Rostocker Perlen!

        Und herzlichen Glückwunsch zum Buch. Wünsch Dir mit Deinem „Baby“ viel Erfolg. :)
        Liebe Grüße
        Katja

  2. verena 29. September 2013 at 19:59 #

    Schade, leider verpasst, aber wir waren ja selbst „in den Pilzen“. Mit den Zecken hat man aber wirklich seine Sorgen. Ich sammle mir eigentlich immer welche auf… lg Verena

  3. Susan 1. Oktober 2013 at 15:18 #

    Das ist mit sicherheit auch ein guter Anlaufpunkt für Anfänger. So kann man fragen schnell und einfach los werden :)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sieben-Sachen-Sonntag {182} - nähmarie - 30. September 2014

    […] Karte für die alljährliche Pilzausstellung […]

  2. Ab in die Pilze: Grünzeug, Waldluft & Herbstlicht | nähmarie - 6. Oktober 2017

    […] Pilzsaison im Herbst gehört hier definitiv dazu. Den Startschuß dafür gibt meist die größte Pilzausstellung Deutschlands im Botanische Garten in Rostock Ende September. Etwa zur gleichen Zeit steht ein zeckensicher […]

Schreibe einen Kommentar