Valentinstags-Plätzchen mit frischer Zitronennote & Pistazien

Valentinstags-Plätzchen

Den 14. Februar kann man ja nach Herzenslust feiern oder ignorieren – aber ein paar Kekse gehen immer, oder? Diese Valentinstags-Plätzchen sehen zwar herzig-süß aus, schmecken aber eher herrlich zitronig-frisch, sind schnell gemacht und ein tolles Mitbringsel, auch an allen anderen Tagen im Jahr. Sie werden aus Mürbeteig gefertigt und mit Zuckerguss und Pistazien garniert. Für 40-50 Herzen braucht man:

  • 250g Mehl
  • 125g Puderzucker
  • 125g Butter
  • 75g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 (unbehandelte) Bio-Zitrone
  • Pistazien
  • außerdem Backpapier, Backpinsel und ein Herz-Ausstechform

Valentinstags-Plätzchen Valentinstags-Plätzchen

#1 Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben, es sollten gut 2 EL Zitronenschale dabei rauskommen.

#2 Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Ei, zerlassene Butter und 1 El der geriebenen Zitronenschale verrühren. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

#3 In der Zwischenzeit eine Handvoll Pistazien schälen und klein hacken.

Valentinstags-Plätzchen Valentinstags-Plätzchen

 #4 Den Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Herzen ausstechen. (Das ist der Teil, der am längsten dauert und mich immer schnell langweilt. Vielleicht habe ich deswegen im letzen Jahr Null Weihnachtsplätzchen gebacken, Schande über meine Küchenschürze. Zum Glück kam dann der Mister um die Ecke und führte mich in die hohe Kunst der „minimalen Verlustfläche“ ein – neuerlerntes Küchen-Wissen, das ich hier natürlich gern mit euch teile.)

Valentinstags-PlätzchenPlätzchen clever ausstechen.

#5 Herzen auf ein Blech mit Backpapier legen, auf mittlerer Schiene 12 – 15 Minuten goldgelb backen.

#6 Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft verrühren und auf die abgekühlten Valentinstags-Plätzchen streichen, mit gehackten Pistazien und der restlichen Zitronenschale bestreuen.

Valentinstags-PlätzchenValentinstags-Plätzchen

Allen Romantikern wünsche ich einen schönen Valentinstag, allen anderen einen tollen Freitag!

, , , , ,

One Response to Valentinstags-Plätzchen mit frischer Zitronennote & Pistazien

  1. Elisabeth-Amalie 16. Februar 2014 at 16:41 #

    Die sehen sooooo lecker aus, davon hätte ich am liebsten gleich ein paar genascht. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

Schreibe einen Kommentar