Aus Brautkleid wird Taufkleid {Upcycling}

Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid Aus Brautkleid wird Taufkleid

Kürzlich hatte ich die besondere Ehre aus einem Brautkleid ein Taufkleid zu nähen. Oft ist es ja das Schicksal eines Brautkleides, dass es ewig von Kleiderschrank zu Kleiderschrank zieht und viel Platz wegnimmt. Ein Hochzeitskleid ist eine sentimentale Erinnerung an den einen ganz besonderen Tag – klar, dass man sich nicht so einfach davon trennen möchte. Umso schöner, wenn man daraus ein Outfit für eine weitere besondere Familienfeier machen kann. Als die Kundenanfrage für diese Art von Nähworkshop kam, war ich zunächst skeptisch, aber irgendwie auch interessiert. Den ersten Schnitt übernahm die Besitzerin des Kleides glücklicherweise selbst, denn ich war dabei definitiv nervöser als sie. In einem dreistündigen Workshop planten und erstellten wir gemeinsam das Grundmodell, die finalen Näharbeiten übernahm ich. Der einfache Fakt, dass man meiner Nähmaschine sein Hochzeitskleid anvertraut, war schon irgendwie etwas Besonderes. Das Ergebnis ist ein schlichtes und einzigartiges Taufkleid, dass sowohl von Mädchen als auch von Jungen getragen werden kann, im Kleiderschrank nur wenig Platz wegnehmen wird und später mal eine Menge Geschichten zu erzählen hat.

[Weitere tolle Upcycling-Ideen werden jeden Monat hier gesammelt: Upcycling Tuesday.]

Wedding Dresses to Christening Gowns {Upcycling}

I recently had the pleasure to transform a wedding gown into a custom christening gown. Most wedding gowns are moving from wardrobe to wardrobe over many years. A wedding dress is sentimental to you and your wedding day, of course most women can’t part with it. It is therefore a great choice to create another special outfit for another special family day. My customer, a tourist who took a sewing workshop in my studio, made the first cut. I was very nervous and we spent a lot of time planing the process. Sewing the dress was mostly my part. The simple fact that she trusted me with transforming her wedding gown was a special custom order to me.

, , , , ,

8 Responses to Aus Brautkleid wird Taufkleid {Upcycling}

  1. Kat 7. Oktober 2014 at 20:51 #

    Klasse Idee! :)

  2. Christiane 7. Oktober 2014 at 21:05 #

    Oh, das ist aber wirklich ein ganz besonderes Projekt! Ein wunderschönes Kleid und ganz tolle Fotos!
    Lg, Christiane

  3. zauberflink 7. Oktober 2014 at 21:14 #

    Wie schön, es auf diese Weise zu neuem Leben zu erwecken!
    Und Deine Bilder sind einfach zauberhaft.
    Lieben Gruß von Lena

  4. Goldengelchen 7. Oktober 2014 at 21:16 #

    Wow, das ist echt mal eine tolle Idee, ein Brautkleid „weiterzuverwenden“. Ist dir super gelungen, sieht wirklich sehr, sehr schön aus!
    Liebe Grüße, Goldengelchen

  5. Lena 9. Oktober 2014 at 17:27 #

    Oh die Idee gefällt mir auch :)
    Da hätte ich ja gerne auch ein Vorher- zu dem Nachher-Foto gesehen ;-)
    LG,Lena

    • nähmarie 9. Oktober 2014 at 20:23 #

      oh ja, das habe ich leider total vergessen und ärgert mich wirklich ein bisschen! LG, maria

  6. Nina 16. Oktober 2014 at 22:14 #

    Liebe Maria,
    nicht nur eine wundervolle Idee und ein traumhaftes Taufkleid, auch ganz beeindruckende Bilder sind Dir gelungen. Toll.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

  7. Dani 20. Februar 2015 at 12:58 #

    Ich finde das so wunderschön, auch die Bilder dazu! Viele Grüße aus dem Urlaub in Meran, Dani

Schreibe einen Kommentar