Heimatkissen aus Vintageleinen. // Making-of + Gewinnspiel!

Seit einigen Jahren entstehen hier aus alten Mangeltüchern die beliebten Heimatkissen, die inzwischen für zahlreiche Anlässen angerfertigt wurden: Hochzeiten, Abschiede, Umzüge, Wiedesehen, Taufen. Die Kissen werden aus ca. 30 bis 70 Jahre alten Mangeltüchern hergestellt, das sind Tücher aus festem Leinen, mit denen früher die Wäsche gemangelt, also gebügelt wurde. Manchmal sind sie noch wie neu und warteten viele Jahre irgendwo im Schrank auf ihren Einsatz. Manchmal sieht man ihnen die schwere Arbeit längst vergangener Zeiten auch an: Kleine Unebenheiten und Gebrauchsspuren sind Zeiches ihres alten Lebens und werden bewusst so belassen. In sorgfältiger Auswahl und geübten Handgriffen werden daraus Kissenbezüge, jedes Stück ist ein handbedrucktes Unikat. Vor einiger Zeit haben mir meine Kollegen von der Videowerft bei der Arbeit über die Schulter geschaut, dabei ist dieser kleine Film entstanden. Die Videowerft ist ein Zwei-Mann-Startup aus Rostock, welches sich auf die Produktion von Imagefilmen, Eventfilmen und Dokumentationen spezialisiert hat. Weil der Dreh soviel Spaß gemacht hat, weil die Kissen bei den Kunden so gut ankommen und weil wir heute in Anbetracht des verlängerten Wochenendes alle so gut gelaunt sind, gibt es nach den Bildern eine kleines Heimatkissen-Gewinnspiel für euch!

Heimatkissen Vintageleinen Mangeltuch (1) Heimatkissen Making-of mit Videowerft (2) Heimatkissen Making-of mit Videowerft (3) Heimatkissen Heimatkissen Heimatkissen Making-of mit Videowerft (5) Heimatkissen Making-of mit Videowerft (5)

>>> Gewinne ein 50×50 cm Anker-Kissenbezug mit deinem Wunschtext in rot oder blau! <<<

Was du dafür tun musst? Klick dich einfach zur Videowerft rüber, schau dir dort ihr Demoreel an (das ist im Video-Fachjargon wohl so etwas wie ein bewegtes Portfolio) und hinterlasse hier einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag, warum du das Kissen gern haben möchtest. Bitte die Mailadresse im entsprechenden Feld nicht vergessen (wird nicht öffentlich angezeigt), sonst kann ich den Gewinner nicht benachrichtigen – siehe auch Infos zu Gewinnspielregeln. Wer so nett ist dieses Gewinnspiel mit anderen zu teilen, kann sich ein zweites Los sichern. Hinterlasse dann bitte noch einen zusätzlichen Kommentar mit einem Link zum Post. (Twitter, Facebook, Google+, Blog, …) Das Gewinnspiel endet am Donnerstag den 09.10.2014 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird anschließend per Zufall ermittelt und hier bekannt gegeben. Viel Glück!

, , , , ,

56 Responses to Heimatkissen aus Vintageleinen. // Making-of + Gewinnspiel!

  1. Marie 2. Oktober 2014 at 21:13 #

    Hallo liebe Maria,

    Ich finde die Idee und vorallem wie du das Heimatkissen herstellst ganz großartig ! Ich bin neu in Rostock habe aber schon oft von dir gehört. Das Kissen ist herzallerliebst gestaltet und ich würde mich riesig freuen eins zu gewinnen.
    Das demo von der Videowerft habe ich mir angeschaut, toll das du sie etwas promotest.

    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag.

    Liebe Grüße Marie

  2. Dani 2. Oktober 2014 at 21:28 #

    Die Kissen sind so toll, da würde ich mich über einen Gewinn schon extm freuen! Solche Mangeltücher habe ich auf dem Flohmarkt auch schon ein paarmal gesehen, fand sie aber immer sehr teuer. Ach ja, das Demoreel ist wunderschön, vor allem die Tönzerin im Wald hat mir sehr gut gefallen.
    liebe Grüße, Dani

  3. Justine 2. Oktober 2014 at 22:26 #

    Als ehemalige Rostockerin würde ich mich einfach freuen wieder ein Stück Heimat im Zimmer zu haben! Leider wohne ich jetzt 600 km südlich, weit weg vom schönen Rostock und dem Meer. Die Sehnsucht würde mit dem Kissen im Nacken bestimmt ein bisschen weniger werden :)
    +Liebe Grüße

  4. Sarah 2. Oktober 2014 at 23:47 #

    Ich mag das Meer, die Küsten und alles was das ganze so mit sich bringt. Das ist eine Naturgewalt, die eine ganz eigene Faszination ausstrahlt! Ich bin gerade im Urlaub in Portugal und das Heimatkissen ist sicher ein super Fernweh-Tröster, für Zuhause – weit weg von Meer! :-)

  5. Madeleine 3. Oktober 2014 at 07:29 #

    Die kissen sehen super toll aus. Ich würde mich auch freuen ein Stück Heimat auf meiner Couch zu haben.
    Mir gefällt der Stoff und ganz klar, dass der Stofff wiederverwertet wurde und der Druck.
    Also einfach alles!!
    LG

  6. Manja 3. Oktober 2014 at 07:58 #

    Hallihallo,

    seit sieben Jahren ist Rostock meine Wahlheimat – zum Studieren zog es mich hierher, nun bin ich angefangen zu arbeiten! Eine Stadt mit so viel Charme, wie so gut in dem Demoreel zu sehen, braucht ein persönliches Kissen! Ich wäre sehr stolz es auf meinem Sofa platzieren zu dürfen! :-)

    Vielleicht habe ich ja Glück! :-)

    Liebste Grüsse und ein schönes langes Wochenende!

    Manja

  7. Manja 3. Oktober 2014 at 08:04 #

    Gerne habe ich das Gewinnspiel geteilt und springe so mit Freude nochmal in der Lostopf :-)
    https://www.facebook.com/manja.mariechen?fref=nf

  8. marlene 3. Oktober 2014 at 08:10 #

    hallo, ich finde die kissen so schön und sie würden super auf mein sofa passen, mit blauem druck und berlin als heimat freilich, liebe grüße!

  9. N, 3. Oktober 2014 at 08:30 #

    Huhu Nähmarie,

    so ich habe ganz wild auf dem Video herum geklickt, ich hoffe das war richtig – ich habe auch deinen tollen Artikel im Local Mag gelesen – und wenn ich nächstes mal in HRO bin, dann komme ich einfach mal in der Werkstatt viorbei.

    Ich habe gerade eine gute Freundin, die könnte ein Kuschelkissen sehr gut gebrauchen (maritim am Besten mit Anker oder so) würde also passen.

    LG und weiterhin viel Erfolg, Vicky

  10. Anne 3. Oktober 2014 at 08:43 #

    Liebe Nähmarie,

    ich bin ein echtes Küstenkind, bin in der Doberaner Straße geboren und auch hier zur Uni gegangen. Leider muss ich unser schönes Rostock jetzt bald verlassen und könnte so ein Heimatkissen gut gebrauchen. Mir fehlt die Ostsee jetzt schon.
    Würde mich sehr über ein Kissen zum Zurückerinnern freuen.
    Liebste Grüße

  11. Ingrid 3. Oktober 2014 at 09:59 #

    Hallo,
    Unser Seemannschor hat im Oktober Jubiläum und Konzert. Das Kissen wäre ein schönes Geschenk. Weit im Süden Deutschlands gibt es viele die bei der Marine waren. Es gibt viele Freunde der Nord und Ostsee. Viele lieben die Musik. Die Kissen sind sehr sehr schön.
    Liebe Grüße aus Franken
    Ingrid

  12. Anny 3. Oktober 2014 at 10:18 #

    Moin!
    Deine Kissen ´(nicht nur die!) sind ganz wunderbar!!!

    Schön, dass es Dich in Rostock gibt :)

  13. Frau Jule 3. Oktober 2014 at 11:07 #

    oh, da springe ich doch glatt mit rein in den lostopf! ich brauche das natürlich ganz dringend für mein zukünftiges sofa im nähzimmer. dieses ankerdesign finde ich schon ganz famos!
    liebe grüße,
    jule*

  14. Anne-Katrin 3. Oktober 2014 at 12:09 #

    Hallo, was für eine tolle Idee. Ich liebe Sachen, die nicht jeder hat, die man nicht an allen Ecken in jeder beliebigen Stadt kaufen kann. Und bei Deinem Post über das Rostockkissen musste ich gleich an eine liebe Freundin von mir denken, die in Rostock studiert hat und jetzt wieder in ihre alte Heimat zurück gekommen ist (NRW). Die würde sich mit Sicherheit über ein kleines Andenken an ihre Studienzeit und -stadt freuen.
    LG, Anne-Katrin

  15. Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter 3. Oktober 2014 at 12:46 #

    Das ist ein super schönes Kissen! Und die Idee, aus alten Mangeltüchern was zu machen, find ich auch prima.
    Allerdings passt die Farbkombi hier nicht rein, von daher… wünsch ich einem anderen viel Freude mit dem Kissen. Nichtsdestotrotz wollte ich unbedingt loswerden, dass ich es richtig hübsch finde. : )

  16. Stephi 3. Oktober 2014 at 15:40 #

    Hallo liebe Nähmarie,
    Video toll und Kissen supertoll, jetzt noch beim Gewinnspiel gewinnen, das wäre es! ;) Ich mag die Musik in dem Nähmarie-Video. In dem Demoreel sind auch wirklich schöne Szenen dabei!!! Danke für das Zeigen und Vorstellen der Videowerft.
    Liebe Grüße
    Stephi

  17. hafensonne 3. Oktober 2014 at 17:19 #

    Na, ich würd mal sagen, ich würde das Kissen gern gewinnen, da man ja auf einem Bein bekanntlich nicht stehen kann! :-) Tolles Video von Videowerft!

  18. Conny 3. Oktober 2014 at 17:51 #

    so wunderschön..ich muss unbedingt mal vorbeikommen, wenn ich das nächste mal in rostock bin :)

  19. jessi 3. Oktober 2014 at 18:54 #

    Als Küstenkind mit einer frischen briese unterwegs, würde ich mich riesig freuen, wenn auch dieses stück heimat mich auf meiner couch beglückt
    Heimat verbindet und verankert! <3

  20. Annemarie 3. Oktober 2014 at 20:23 #

    ♥ Rostock = home sweet home ♥

  21. Bettina 4. Oktober 2014 at 18:23 #

    Hallo, ich bin zwar weder aus Rostock oder Umgebung, finde maritime Designs aber super klasse, vor allem steh ich total auf Anker. Ich würd dem Kissen also bestimmt einen sehr guten Platz in meiner Wohnung finden :)
    Liebe Grüße, Bettina

  22. marion 5. Oktober 2014 at 07:54 #

    moin,
    ich stand schon so oft vor deinen kissen. genauso, wie du es im video herstellst, würde ich es haben wollen.
    liebe grüße,
    marion

    • knittingwoman 5. Oktober 2014 at 08:58 #

      Hallo,

      Videowerft überzeugt mit guter Bildqualität. Ein Heimatkissen kann ich mir bei mir gut vorstellen, da ich gerne an Nord und Ostsee bin, mit Main und Ankern auf dem Stoff in blau, als Heimatbezug.

      Liebe Grüße

      Monika

  23. Miriam 5. Oktober 2014 at 22:12 #

    Hallo,

    die Kissen sind wirklich sehr schön. Ich mag das klare, maritime Design. Es würde sich wunderbar auf meinem Sofa machen :) Ich hab viele schöne Verbindungen zu Strand und Meer und komm auch selber aus dem Norden, die Nordsee ist quasi vor der Tür :)

    Liebe Grüße
    Miriam

  24. Nora 5. Oktober 2014 at 22:57 #

    Moin, moin liebe Maria!

    Ich finde diese Kissen sehen 1A-Oberaal aus – und ich würde sooo gerne eins auf meinem Sofa liegen haben, was leider bald außerhalb des HeimatHafens stehen muss…deshalb umso döller- Hoffentlich gewinne ich ;)

    Lieben Gruß,
    Nora

  25. Paulina 6. Oktober 2014 at 19:18 #

    Hallo!
    Da hüpfe ich auch mal ins Lostöpfchen. „Home ist wherever i`m with you“ und da wir in Rostock wohnen, würden wir sehr gerne ein weiteres „Heimatstück“ bei uns daheim aufnehmen :)
    Liebe Grüße
    Paulina

  26. tanja 7. Oktober 2014 at 17:33 #

    Oh, das ist eine wirklich tolle Idee, den Mangeltüchern neues Leben einzuhauchen!

    Ich würde mich riesig über so ein Ankerkissen freuen. Und jetzt gehe ich weiter stöbern!

    Liebe Grüße,

    Tanja
    :-)

  27. Jule 8. Oktober 2014 at 17:59 #

    Als geborenes Rostocker Küstenkind zog es mich vor zwei Jahren nach Dresden zum Arbeiten.
    Das Heimweh ist noch groß trotz des Versuchs durch maritime Deko unser Dresdner Zuhause etwas mehr nach Heimat aussehen zu lassen. So ein schönes Ankerkissen könnte da sehr helfen und ein wenig Meer in die Bude bringen.

    Sonnige Grüße aus Dresden
    Jule

  28. Birgit 8. Oktober 2014 at 18:09 #

    Liebe Maria,
    das Demreel ist wirklich sehr schön, da kommen Urlaubserinnerungen hoch. Besonders der Film über dich und deinen Laden erinnern mich sehr an unsere Tage in Rostock und Warnemünde. Ich sehe mich noch in deinem Laden, glücklich ihn gefunden zu haben, und Anhänger und Bändchen aussuchen für Scrapbooking Alben. Deshalb wäre ich sehr glücklich so ein Kissen zu gewinnen und mich jeden Tag daran zu erfreuen.
    Liebe Grüße aus Bielefeld
    Birgit

  29. Kerstin 8. Oktober 2014 at 21:38 #

    Rostock ist die schönste Stadt der Welt und ich fühle mich hier so unglaublich wohl.
    Liebe Maria, ich finde es immer so toll, mit wieviel Liebe du deine Sachen zauberst (ich glaube, das ist das einzig richtige Wort dafür!). Man merkt, wieviel Herzblut du in deine Arbeit steckst und das bewundere ich sehr!
    Über das Kissen würde ich mich deshalb wie verrückt freuen :)

  30. Julia 9. Oktober 2014 at 21:02 #

    Da ich ein ROSTOCKER Mädel bin und soweit von der Heimat entfernt bin ( Stuttgart) würde ich mich über ein Stück Heimat freuen

  31. fadenmädchen 9. Oktober 2014 at 21:11 #

    Liebe Nähmarie, immer wieder freue ich mich über deine Beiträge und teile mit dir ebenso die Liebe zur See und allem Maritimen. So, jetzt hüpfe ich noch schnell ins Lostöpfchen! Über solch ein Kissen, von dir hergestellt, würde ich mich riesig freuen, besonders jetzt zum Beginn der kälteren Jahreszeit. Liebe Grüße an dich!

  32. Silvia Nassauer-Herrmann 9. Oktober 2014 at 21:13 #

    Hallo liebe Nähmarie

    Der Anker auf deinen Kissen, war eins unserer Symbole zu unserer Hochzeit.
    Aus altem Leinen und brauner Stofffarbe fand dieser Platz als bedruckter Läufer in unserer Tischdeko.
    Der Anker soll uns für unsere Zukunft halt geben.
    In der Ehe Anker setzten und innehalten, wie die letzten 12 1/2 Jahre zuvor.
    Dieses Jahr haben wir an der Ostsee in Heiligenhafen geheiratet.
    Also mehr muss ich nicht sagen, als das das wohl Arsch auf Eimer passt und das ein Super Grund ist das das Kissen nach Hessen zu uns kommt, oder?
    :-)

    Viele Grüße

    Silvia Nassauer Herrmann

  33. Katrin 9. Oktober 2014 at 21:17 #

    Wow, die Kissen sind wirklich schön! Mich erinnern die Mangeltücher auch an meine Oma, die nämlich früher eine Wäschemangel hatte und ich ihr dabei öfter zugesehen habe … also sind die Kissen nicht nur ein Stück Rostock, sondern auch Kindheit … und das ist toll!!! Ich würde mich sehr über solch eine Erinnerung freuen =)

  34. Katrin 9. Oktober 2014 at 21:22 #

    und weil es so schön ist, habe ich gleich mal auf Facebook geteilt: https://www.facebook.com/?ref=tn_tnmn

  35. Kathrin 9. Oktober 2014 at 21:25 #

    Ohh in dem Film sowie Deinen Kissen steckt so viel Zuneigung am Enstehen , dass ich sehr gern mit mache …als Nordkind die es in den Süden verschlagen hat, wäre dieses Kissen ein sehr schönes Heimatzeichen in meinen 4 Wänden! Viel Erfolg Dir weiterhin und viel Inspiration!

  36. Juliane 9. Oktober 2014 at 21:57 #

    ach die Kissen sind wunderschön, wären genau das richtige, wenn ich mal ein bisschen Heimweh nach Rostock habe ;)

  37. Juliane 9. Oktober 2014 at 22:02 #

    und gleich nochmal geteilt: https://www.facebook.com/JuliOktober/posts/796197680443351

  38. Julia 9. Oktober 2014 at 22:03 #

    Oh wow, sieht klasse aus…wie immer :)

    Das Kissen würde so wundervoll zu meiner, ebenso upgecycleten, Couch passen ^_^

    Gerne habe ich dein Gewinnspiel geteilt:
    https://twitter.com/h0verfish/status/520301120661770241

  39. Eileen 9. Oktober 2014 at 22:19 #

    Hallo liebe Marie,

    wie viele hier, verfolge auch ich dein näherisches-kunterbunt-kreatives Treiben schon lange. Mich hat es vor einigen Jahren zum Studium hier nach Rostock verschlagen und so sehr ich Heimatpatriotin bin, muss ich das nun für zwei Orte sein.
    Da ich in Rostock vor Anker gegangen bin und auch vor habe, hier zu bleiben, fände ich so ein(en) Kissen(-bezug) toll, um dies auch meinen Gästen in meiner Wohnung zu zeigen.

    Ahoi und liebe Grüße,
    Eileen

    • Eileen 9. Oktober 2014 at 22:24 #

      Ich habe es auch nochmal bei Facebook geteilt, weiß aber nicht, wie ich als Beweis den Link hier hinterlassen soll.

      • nähmarie 9. Oktober 2014 at 22:38 #

        hallo eileen, das ist ganz easy: bei deinem posting ganz oben rechts steht der zeitpunkt (sowas wie „gerade eben“ oder „vor 5 minuten“), da klickst du drauf, kopierst dann den link der browserzeile und fügst ihn hier ein. :) LG, maria

  40. janin 9. Oktober 2014 at 22:33 #

    hellohello,

    ich mag deinen laden und dasz es dich in rostock/niklotstr gibt… auch wenn ich dieses schöne kissen gerne selbst behalten möchte, so würde ich bei dessen gewinn dieses an meine beste freundin nach leipzig verschenken, dann ist sie ihrer heimatstadt näher… :-)

  41. Kristina 9. Oktober 2014 at 22:37 #

    Oh, das ist wirklich eine tolle Idee! Und so hübsch! Ich hätte liebendgern ein heimatkissen!

    LG
    Kristina aus Rostock

  42. Lea 9. Oktober 2014 at 22:51 #

    Hallo Nähmarie,

    ich würde das Kissen gerne meiner Zwillingsschwester zum anstehenden 30. Geburtstag schenken. Das passt, weil 1. Der Leinenstoff auch schon „Lebenserfahrung“ hat; wir 2. in Rostock geboren und hiet eng vetwurzelt sind; 3. meine Schwester der Arbeit wegen aber erst mal in Hamburg Anker geworfen hat und somit 4. ein Heimatkissen m. E. gut gebrauchen kann.

    LG.

  43. Lea 9. Oktober 2014 at 22:54 #

    Hallo Nähmarie,

    ich würde das Kissen gerne meiner Zwillingsschwester zum anstehenden 30. Geburtstag schenken. Das passt, weil 1. Der Leinenstoff auch schon „Lebenserfahrung“ hat; wir 2. in Rostock geboren und hier eng verwurzelt sind; 3. meine Schwester der Arbeit wegen aber erst mal in Hamburg Anker geworfen hat und somit 4. ein Heimatkissen m. E. gut gebrauchen kann.

    LG.

  44. Luisa 9. Oktober 2014 at 23:13 #

    hallo liebe nähmarie,

    ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Kissen gewinnen würde,
    dann würde ich es meinem kleinen Patenkind Florentine schenken, die das Meer liebt.
    Liebe last-minute-gewinnspiel-grüße,

    Luisa

  45. Flo 9. Oktober 2014 at 23:19 #

    Weil ich seit einem Jahr nicht mehr in Rostock wohne und stattdessen in Mitteldeutschland studiere. Wenn ich in den Semesterferien mal durch die KTV schlendere und an deinem Laden vorbeigehe, denke ich mir jedes Mal, wie toll es wäre ein bisschen Heimat auf meiner Couch zu wissen!
    Liebe Grüße

  46. Flo 9. Oktober 2014 at 23:24 #

    Und hier der Link- feine, raffinierte Idee : )
    https://www.facebook.com/florian.kasch?fref=nf

  47. Claudi 9. Oktober 2014 at 23:28 #

    Liebe Marie, warum ich mich unglaublich über ein solches Kissen freuen würde? Die Antwort ist äußerst simpel: weil es schlicht wunderschön und ganz zauberhaft ist :)!

  48. Fiffy 9. Oktober 2014 at 23:33 #

    Hier. Ich. Haben. Es muss in der Straße bleiben. So schön. Rostockkissen juchuu.

  49. Julia 9. Oktober 2014 at 23:49 #

    Ich bin noch ganz neu in Rostock. Ich fühle mich hier sehr wohl und liebe die Nähe zum Waswer. Ich finde dieses tolle Kissen wäre ein schönes Wilkommensgeschenk und würde mich immer an meine ersten Tage hier erinnern :)

  50. N, 13. Oktober 2014 at 09:47 #

    Liebe Nähmarie.

    diese Woche mag ich deinen 7 Sachen Sonntag besonders – ich habe gewonnen – dankeschön und ich freue mich auf das Kissen, Es wird eine gute Heimat finden und allen anderen viel Glück bei der nächsten Verlosung dann – ich gewinne nie etwas ;O).

    LG und danke Vicky

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sieben-Sachen-Sonntag {184} & ein Heimatkissen-Gewinner - nähmarie - 12. Oktober 2014

    […] Heimatkissen-Gewinner ausgelost & benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch, […]

Schreibe einen Kommentar