Sieben-Sachen-Sonntag {187}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {187}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

sonntags (1) sonntags (2) sonntags (3) sonntags (4) sonntags (5) sonntags (6) sonntags (7)

#1 Ein nahezu perfektes Sonntagsei gegessen. #2 Den Vintageshop aufgefüllt. #3 Wäsche gewaschen. #4 Kaffeepause gemacht. #5 Die gute alte Erika hervorgekramt. #6 Kürbissuppe gekocht. #7 Einen Steckbrief für das Schweriner Kreativkaufhaus geschrieben.

#1 Had a sunday egg. #2 Made a vintage shop update. #3 Made the laundry. #4 Had a coffee break. #5 Used a good old typewriter. #6 Cooked pumpkin soup. #7 Created a profile for a creative shopping center.

, , , , ,

4 Responses to Sieben-Sachen-Sonntag {187}

  1. Frau Jule 17. November 2014 at 05:29 #

    die bettwäsche, die da unter den dachbalken hängt, ist sehr zauberhaft! klingt nach einem sehr aktiven sonntag.
    liebe grüße,
    jule*

  2. Kessolina 18. November 2014 at 21:28 #

    Kürbisuppe!!! Hab ich auch gemacht, diesmal mit Kokosmilch, Kürbis ist mein Lieblings Herbst-/Wintergemüse.
    Und ich bin neidisch auf dein Frühstücksei, das sieht wirklich perfekt aus, meine sind immer entweder zu hart oder zu weich…

  3. Kessolina 18. November 2014 at 21:29 #

    Sorry, da ist was schief gelaufen, ich glaub jetzt hab ich zweimal das selbe kommentiert??

    • nähmarie 18. November 2014 at 23:48 #

      alles gut, ich seh’s nur einmal. ;) das frühstückseierlob geb ich mal an den mister weiter, ich krieg’s auch nie hin… und kokosmilchkürbissuppe klingt ziemlich interessant, vielleicht probier ich das bald mal!

Schreibe einen Kommentar