Schmuck- oder Garnrollenhalter aus Sperrholz {DIY}

DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz

Plywood – oder das auf deutsch weniger sytlisch klingende Sperrholz – hat sich inzwischen zu einem echten Interior-Trend entwickelt. Ob als Wandverkleidung, Möbelstück oder Dekoelement: Sperrholz ist natürlich, stabil und preiswert; nicht zuletzt deshalb haben wir vor kurzem ein komplettes Regalsystem daraus gebaut. Aus den Resten vom Zuschnitt entstand ein Garnrollenhalter sowei ein Schmuckständer im Stil einer Lochplatte, wie man sie u.a. auch zur Werkzeugaufbewahrung verwendet. Eine Lochplatte bietet variable Steckplätze, die Holzstifte können jederzeit schnell und ohne Beschädigung neu angeordnet werden. Somit ist die Lochplatte aus Sperrholz nicht nur als Garnrollenhalter geeignet, sondern auch ein praktischer Begleiter für die Produktpräsentation auf Märkten.

Pegboard Jewelry or Spool Holder made from Plywood {DIY}

Two trends are kind of everywhere just lately: Plywood and Pegboards. Todays tutorial combines natural decor with practical storage and makes a perfect addition to any craft or DIY workspace!

DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz

Material & Werkzeug

  • Sperrholzplatte aus dem Baumarkt in Wunschgröße, 2 bis 3 cm dick. (Tipp: Bei den Zuschnittresten schauen, dort gibt es sie oft günstig als Sonderposten.)
  • Rundstäbe, 6 mm Durchmesser
  • Bohrmaschine mit 6 mm Holzbohrer
  • Standbohrmaschine oder mobiler Bohrständer für senkrechte Bohrlöcher
  • kleine Holzsäge und Gehrungslade
  • Bleistift, Zollstock und Radiergummi
  • feines Schleifpapier
  • Gummihammer
  • Bildaufhänger für die Wandmontage

Material & Tools

  • plywood 2 or 3 cm thick
  • wooden rods with a 6 mm diameter
  • small hand saw
  • drill with a 6 mm drill bit
  • pen, ruler and rubber
  • fine sandpaper
  • rubber hammer
  • screws and dowels for mounting on the wall

DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz

Schritt 1: Grundplatte bohren.

Zeichne mit Bleistift und Zollstock ganz leicht ein Gitter auf eine Seite des Holzbrettes. Dort wo die senkrechten und waagerechten Linien sich kreuzen, werden die Löcher gebohrt. Zwischen den Linien haben wir mit einem Abstand von 6 cm gearbeitet, so dass auch etwas dickere Garnrollen nebeneinander passen. Dieses Maß kannst du deinen eigenen Bedürfnissen anpassen, je nachdem wofür du das Lochbrett baust. Beim Bohren ist es wichtig, möglichst senkrecht zu arbeiten – am besten gelingt dies mit einem Bohständer oder einer Standbohrmaschine. Man kann natürlich auch frei Hand bohren, aber es ist sehr schwer alle Löcher gerade zu bohren. Der Holzbohrer muss unbedingt denselben Durchmesser wie die Rundstäbe haben. Löcher einfach ganz durch die Platte durchbohren. Ein Tipp für ganz Ordentliche: Wenn man vorher kleine Stücke Malerkrepp auf die Bohrpunkte klebt, wird beim Bohren das Ausreissen der Spanplatte verhindert. Wenn alle Bohrlöcher fertig sind, eventuelle Holzsplitter mit Sandpapier glatt schleifen und Bleistiftlinien mit dem Radierer entfernen. Auf der Rückseite des Holzbrettes noch die Aufhänger für die Wand montieren.

Step 1: Draw the peg holes on one side of your plywood using ruler and pencil. It’s much easier to draw a series of equally spaced vertical and horizontal lines to form a grid. We left 6 cm between the lines so that thicker spools can also fit on side by side. Then drill the holes in all intersecting points, making sure you drill all the way through the wood. Use a bit that is the same diameter as your wooden rods, so they fit in perfectly. Sand over the holes for a smooth finish.

DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz

Schritt 2: Stifte sägen.

Mit Hilfe einer Gehrungslade werden nun die Holzstäbe auf die gleiche Länge gekürzt. Hier habe ich mich an der Länge der Garnrollen orientiert, 2 cm für die Dicke der Sperrholzplatte dazuaddiert und noch 1 cm extra draufgerechnet – macht hier eine Gesamtlänge von 8 cm pro Stift. Ein Ende des Stiftes wird glatt geschliffen, das andere in ein Bohrloch gesteckt, dabei sind leichte Schläge mit einem Gummihammer hilfreich. Wenn man die Stäbe für die Ewigkeit fixieren möchte, kann man vorher einen Klecks Holzleim in das Loch geben. Die Stäbe halten aber auch ohne sehr gut. Für den typischen Pegboard-Look, der sich z.B. für einen Schmuck- oder Werkzeughalter anbietet, sollten die Stifte unbedingt flexibel bleiben. So kann man sie immer wieder umsetzen und den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Step 2: Cut the rods into equal pieces and sand one end smooth. The length of your pegs should be calculated by adding the length of your spools plus the thickness of your plywood plus 1 cm. Insert the pegs into the board (making sure the sanded side is facing out) with a rubber hammer. If you like you can glue them into the holes but they should fit in tightly enough that you won‘t need to. Now you can choose and add accessories depending on your needs!

DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz DIY Garnrollenhalter aus Sperrholz

, , , , ,

2 Responses to Schmuck- oder Garnrollenhalter aus Sperrholz {DIY}

  1. veronika 13. November 2015 at 16:39 #

    liebe maria, dass sind wirklich tolle ideen die du da immer hast :) wunderbar

Schreibe einen Kommentar