DIY Natural Car Air Freshener // Natürliche Dufterfrischer im Baumwollsäckchen

[Post sponsored by Volkswagen.]

Since the 50’s they dangle on countless rear-view mirrors in fancy colours and give cars a fresh scent: car air fresheners, often in the shape of a Christmas tree. The bestsellers in Germany are chemically produced scents such as vanilla, green apple and cherry. A cheaper, healthier and even more beautiful alternative are self-made cotton pouches with hay flowers and grasses that fill your car with a natural and subtle scent.

In schrillen Farben baumeln sie seit den 50er Jahren von unzähligen Rückspiegeln und sorgen für eine frische Brise im Fahrzeug: Duftbäume, die kleinen Lufterfrischer in Tannenform. Zu den meistverkauften Klassikern in Deutschland zählen chemisch hergestellte Geruchsnoten wie Vanille, Grüner Apfel und Kirsche. Eine günstigere, gesündere und zudem schönere Alternative sind selbst befüllte Duftsäckchen mit aromatisierten Heublumen und Gräsern, die einen natürlichen aber nicht aufdringlichen Duft im Auto verbreiten.

Materials & tools:

  • thin cotton fabric approx. 10 x 25 cm per pouch, e.g. vintage bandanas
  • dried herbs, spices, tea, incense cones, essential oil (e.g. lavender, thyme, roses, camomile, melissa, rosemary, orange zest, peppermint)
  • thin cotton or leather strap, approx. 60 cm per pouch
  • sewing machine and thread

Material & Werkzeug:

  • dünner Baumwollstoff ca. 10 x 25 cm pro Beutel, z.B. Vintage-Halstücher
  • je nach Belieben getrocknete Kräuter, Gewürze, Tee, Räucherkegel, ätherisches Öl (z.B. Lavendelblüten, Thymian, Rosenblüten, Kamillenblüten, Melisse , Rosmarin, Orangenschalen, Pfefferminze)
  • dünnes Baumwoll- oder Lederband ca. 60 cm pro Beutel
  • Nähmaschine und Garn

Instructions:

Cut the cotton fabric to 10 x 25 cm and trim around it in a wide zigzag stitch. That way you protect the material from fringing.

Anleitung:

Baumwollstoff auf 10 x 25 cm zuschneiden und einmal rundherum mit einem breiten Zickzackstich versäubern. So schützt du den Stoff vor dem Ausfransen.

Now fold the edges on the long sides slightly diagonally inwards, as shown on the picture, and iron them.

Nun die Ecken der langen Stoffseiten wie abgebildet schräg nach Innen falten und bügeln.

Stitch down the four edges in a straight stitch.

Nähe diese vier schrägen Ecken mit einem Gradstich fest.

Fold the two short sides approx. 2 cm inwards and stitch the edges in a way that a wide tunnel for the cord forms.

Schlage die zwei kurzen Stoffkanten ca. 2 cm nach innen und steppe die Stoffkante so ab, dass jeweils ein breiter Tunnel für die Kordel entsteht.

Fold the fabric right side on right side in the middle. Sew both sides together. The seam has to stop right before the tunnel. Secure the seam at the beginning and the end with a backstitch. Turn the pouch inside out.

Lege den Stoff in der Mitte rechts auf rechts zusammen. Nähe nun die beiden Seiten zusammen, die Naht muss kurz vor dem Tunnel enden. Sichere Nahtanfang und -ende unbedingt mit einem Rückstich. Wende den Beutel anschließend nach außen.

Cut the strap in the middle. As you can see on the picture, pull the straps through the tunnels in a reversed manner. Knot the ends on each side together and check if you can close the pouch.

Teile das Band in der Mitte. Ziehe jeweils wie auf dem Foto ersichtlich die Bänder entgegengesetzt durch die Tunnel. Verknote auf jeder Seite die Enden der Kordel miteinander und prüfe, ob du den Beutel auch zuziehen kannst.

Now you can fill the pouch, e.g. with aromatic tea, dried herbs or even some leftover incense cones from Christmas. Put the pouch in the glove compartment or under your seat. If you want to, you can add a few drops of essential oils to the fabric in order to intensify the effect, especially when the scent is no longer strong enough!

Jetzt kannst du den Beutel befüllen, z.B. mit duftendem Tee, getrockneten Kräutern oder auch übrig gebliebenen Weihnachts-Räucherkegeln. Den zugeknoteten Beutel legst du einfach ins Handschuhfach oder unter den Sitz. Nach Belieben, oder auch wenn die Duftbeutel nach einiger Zeit schwächer werden, einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl auf den Stoff geben um den Effekt zu verstärken!

Want more DIY ideas? Check out the collaborative Pinterest board „DIY bloggers for Volkswagen“ to find creative ideas from different bloggers about the topics cars & Volkswagen.

Lust auf weitere DIY-Ideen? Schau doch mal auf dem Pinterest-Gemeinschaftsboard von Volkswagen vorbei, dort gibt es viele kreative Beiträge verschiedener Blogger zum Thema Auto & Volkswagen.

, , , , ,

3 Responses to DIY Natural Car Air Freshener // Natürliche Dufterfrischer im Baumwollsäckchen

  1. Kat 8. März 2016 at 23:11 #

    Das ist ja ’ne tolle Idee!
    Danke dafür!

  2. Lu 14. März 2016 at 08:05 #

    Hallo Nähmarie!

    Vielen Dank für den tollen TIPP & die super Nähanleitung! Ich habe schon lange überlegt wie ich das im Auto lösen kann. Finde die Duftbäume nicht so berauschend. Daher kommt Deine Anleitung total gelegen. Vielen Dank!

Trackbacks/Pingbacks

  1. 15 Easy Ways to Make Your Car Smell Better FAST - The Most Viral collection of feel good stories & videos, delicious recipes and awesome DIY projects - 27. Juli 2016

    […] all-natural air fresheners using dried herbs, spices, teas, incense, essential oils, etc. Package it all up in a cute bandana, […]

Schreibe einen Kommentar