DIY Vintage Transporter Pin Cushion // Nadelkissen aus Vintage Transporter

[Post sponsored by Volkswagen.]

Everyone who sews often needs a good pin cushion. Old toy cars (e.g. transporters, trucks, trailers) with a load area are the perfect basis for your self-made pin cushion. They’re an original and practical addition to your sewing equipment and also are a great gift idea… even if I didn’t sew, I’d love to have one.

Wer häufig näht, brauch ein gutes Nadelkissen an seiner Seite. Alte Spielzeugautos (z.B. Transporter, Trucks, Anhänger) mit einer Ladefläche eigenen sich perfekt als Basis für ein selbstgemachtes Nadelkissen. Sie sind eine originelle und praktische Erweiterung für den Nähplatz und eine ebenso gute Geschenkidee… selbst wenn ich nicht nähen würde, würde ich unbedingt eins haben wollen!

Materials & tools:

  • toy or model car, e.g. T2 pickup 1:43
  • a piece of foam (or a sponge)
  • cutter
  • ballpen
  • ruler
  • linen to cover the foam
  • needle and thread
  • pins
  • double-sided tape

Material & Werkzeug:

  • Spielzeug- oder Modellauto, z.B. T2 Pritschenwagen 1:43
  • ein Stück Schaumstoff (oder einen Schwamm)
  • Cutter
  • Kugelschreiber
  • Lineal
  • Leinenstoff zum Einschlagen des Schaumstoffes
  • Nadel und Garn
  • Stecknadeln
  • doppelseitiges Klebeband

Instructions:

Measure the load area and cut the appropriate piece of foam.

Anleitung:

Nimm die Maße der Ladefläche und schneide ein entsprechendes Stück Schaumstoff zu.

In our case the pickup load area had a size of 3 x 6 cm, which meant that we cut the foam with a cutter to 3 cm (width), 6 cm (length) and 2 cm (height).

Bei diesem Beispiel betrug die Ladefläche des Pritschenwagens 3 x 6 cm, dementsprechend wurde der Schaumstoff mit einem Cutter auf 3 cm Breite, 6 cm Länge und 2 cm Höhe zugeschnitten.

Place the foam on the linen and cut a fitting rectangle.

Platziere den Schaumstoff auf dem Leinen und schneide ein passendes Rechteck zum Einschlagen zu.

Cut the edges diagonally, this will make it easier to wrap the fabric around them.

Schräge die Ecken ab, damit sich der Stoff besser um die Kanten legen lässt.

Now, wrap up the foam like a present. Start with the four edges that you’ve just cut. You can use pins or a little bit of textile glue to attach them to the foam.

Nun wird der Schaumstoff ähnlich wie ein Geschenk eingepackt. Schlage dazu zuerst die vier abgeschrägten Ecken um das Polster. Du kannst sie mit Stecknadeln oder auch einem Tropfen Stoffkleber fixieren.

In the next step, fold the long edges followed by the short ones which you also have to fasten.

Anschließend klappst du die langen Kanten, danach die kurzen Kanten um und fixierst auch diese.

Close the small package with a needle and a thread. The stitches don’t have to look particularly nice, it’s important that they keep the linen around the foam. And in the end you won’t even see them since they’re hidden in the load area of the little pickup.

Schließe nun mit Nadel und Faden das kleine Paket. Das muss nicht besonders schön aussehen, es soll nur den Stoff zusammenhalten und verschwindet später in der Ladefläche des Modellautos.

Fix the double-sided tape on the load area and firmly push the pin cushion down. Now you can start ‚loading‘ the car so that it can fulfill its purpose!

Befestige das beidseitige Klebeband in der Ladefläche und drücke das Polster fest hinein. Nun kann der Wagen „beladen“ werden und seine neue Aufgabe erfüllen!

Want more DIY ideas? Check out the collaborative Pinterest board „DIY bloggers for Volkswagen“ to find creative ideas from different bloggers about the topics cars & Volkswagen!

Lust auf weitere DIY-Ideen? Schau doch mal auf dem Pinterest-Gemeinschaftsboard von Volkswagen vorbei, dort gibt es viele kreative Beiträge verschiedener Blogger zum Thema Auto & Volkswagen!

, , , , , ,

9 Responses to DIY Vintage Transporter Pin Cushion // Nadelkissen aus Vintage Transporter

  1. Jans Schwester 20. April 2016 at 17:41 #

    Suuuuperschöne Idee ♥

  2. Buntistschön 20. April 2016 at 18:59 #

    Was für eine prima Idee! Ich werde jetzt jeden Trödelmarkt nach kleinen Transportern absuchen ;)
    Danke für’s Zeigen und liebe Grüße, von Annette

  3. Susanne Brinkhoff 21. April 2016 at 10:42 #

    Oh ist das süß,haben will :-)
    Ich muß auf den Trödelmarkt dringend.
    Danke für`s zeigen.
    LG Susanne

  4. Elisabeth-Amalie 22. April 2016 at 21:57 #

    Die Idee ist toll. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  5. Du fil et mon 12. August 2016 at 23:34 #

    Oh yyeesssss ! I love this idea … I must look after a car in my old bagage of toys … Thank U !

  6. Wildflower 5. Oktober 2016 at 08:41 #

    sehr originelle Idee :)

  7. Mrs. B. 20. April 2017 at 14:49 #

    Ich finde die Idee super, könnte mir aber auch eine dünne Platte (Holz oder Metall) mit einem Magneten darunter auf der Pritsche vorstellen. Ich selber möchte auf ein magnetisches Nadelkissen nicht mehr verzichten. :-)

  8. Nelly 2. Juni 2017 at 13:48 #

    sehr gute Idee !!

Trackbacks/Pingbacks

  1. EKSPRESI SUARA REMAJA |DIY : Vintage Transporter Pin Cushion | - 13. August 2016

    […] Foto : http://blog.naehmarie.de/2016/04/pin-cushion/ […]

Schreibe einen Kommentar