Archive | Kochen RSS feed for this section

Fetakäse und Tomaten aus dem Ofen {Rezept}

Feta-Tomate 20141020_79-horz

Ein sehr minimalistisches Gericht, das bei uns immer wieder mal auf den Tisch kommt: Tomaten und Feta mit reichlich frischem Basilikum – keine aufwendige Sache, aber dafür ziemlich gut! Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 1 }

Bagels mit Tofu-Bacon, Tomate & Rucola {Rezept} // Teil 2

Die Herstellung von Tofu mit Bacon-Aroma ist wirklich nicht kompliziert, sie bedarf lediglich einer etwas außergewöhnlichen Zutat: Liquid Smoke. Dieses Kondensat wird beim Räuchern von Hölzer (z.B. Hickory) gewonnen. Es hat – logischerweiser – ein rauchiges Aroma, ähnlich der Note von Schinken oder Speck und eignet sich super, um (nicht nur) veganen Gerichten einen herzhaften Geschmack zu geben.

homemade bagels with tofu baconBagels selbermachen Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 7 }

Pasta mit Gorgonzola-Sauce {Rezept}

Heute musste es in der Küche mal wieder schnell gehen und sollte trotzdem etwas Leckeres sein…

Voilá: Bandnundeln mit Blauschimmelkäse, Pinienkernen und getrockneten Tomaten. Und so einfach geht’s:

Zwiebel schälen und würfeln. In Öl eingelegte Tomaten abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Blauschimmelkäse in Würfel schneiden. Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Pinienkerne in etwas Öl goldbraun rösten. Herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Zwiebelwürfel und Tomatenstreifen im Öl andünsten, 1/4 Liter Wasser und 1/4 Liter Milch dazugeben und die Gemüsebrühe einrühren. Alles einmal aufkochen lassen. Die Käsewürfel in der Soße schmelzen. Soßenbinder einrühren und etwa eine Minute kochen lassen. Petersilie und Pininenkerne unterrühren und servieren.

Continue Reading · Comments { 5 }

Einfacher Eiersalat mit Schnittlauch {Rezept}

Für mich eindeutig das Beste am ersten Tag nach der Osterfeierei: Alle übriggebliebenen (hartgekochen) Eier zu Brotaufstrich verarbeiten. Mit selbstgemachter Mayonnaise und viel Schnittlauch. Supereinfach und superlecker!

Salat-Zutaten:

  • 2 Eier
  • 4 TL Mayonnaise oder Remoulade
  • 2 TL Senf
  • frischer Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Mayonnaise-Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 1/8 L Öl
  • 1 EL Essig
  • evtl. Zucker
  • Salz

#1 Zuerst die Mayonnaise zubereiten, dazu zwei Eigelb mit einer Prise Salz verrühren. Das Öl Tropfenweise zugeben und solange rühren, bis die Mayonnaise steif ist. Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 8 }

Schnelles Mozzarella-Tomaten-Omelett {Rezept}

Kochtöpfe sind mir ja ungefähr so lieb wie Bügeleisen. Also eigentlich gar nicht. Leider gestaltet es sich wesentlich einfacher, die Falten der Tischdecke zu ignorieren, als den knurrenden Magen um Mitternacht. Heute war dann wieder so ein Abend, an dem es mich recht unvorbereitet traf. Zum Glück gab der Kühlschrank noch ein paar Kleinigkeiten her. Und da die Welt viel mehr gute Rezepte braucht, deren Zubereitungszeit keinesfalls länger als 20 Minuten bis zur Nahrungsaufnahme dauert, kommt hier das superschnelle Mozzarella-Tomaten-Omelett:Mozzarella-Tomaten-Omelett

 

Das sollten später 2 große Portionen werden. Was übrig bleibt, schmeckt kalt noch sehr gut! Statt Mozzarella geht notfalls auch anderer Käse. Und so geht’s:

1. Tomaten vierteln, Mozarella in Stifte scheiden, Petersilie kleinhacken.

2. Eier und Sahne verquirlen, mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.

3. Butter in der Pfanne aufschäumen, die Hälfte der Eimasse hineingießen und kurz aufstocken lassen. Ab und zu die Pfanne rütteln, damit nichts anbackt.

4. Dann den Herrn im Haus für den “Pfannen-Wende-Trick” rufen. Oder das Ganze vorsichtig mit allerlei Küchenwerkzeug umdrehen.

5. Tomate und Mozzarella auf das Omlette legen und die restliche Eimasse darübergießen. Deckel drauf (ganz wichtig) und fertiggaren.

6. Zum Schluss nochmal mit Pfeffer würzen, ein paar Basilikumblätter verteilen und schon kann gegessen werden.

Mozzarella-Tomaten-Omelett: Mozzarella-Tomaten-Omelett:

Falls ihr ein paar empfehlenswerte “unter-20-Minuten-Rezepte” kennt – ich bin sehr interessiert! ;)

Continue Reading · Comments { 5 }