Tag Archives | Ich

40 facts for The Hive 2015

This weekend I will be attending the european blogger conference The Hive for the third time in Berlin. Yvonne – heart and organizer of the event – has invited all attendees to take part in sharing „40 Things About Me“. It was a challenge for me to gather mine together because, you know, 40 is quite a lot.  But I finally made it and here they are. Perhaps you can finding out some new things about me.

40Facts4TheHive(Photo by JensensWohnzimmerstudio)

#1 My name is Maria. I live and work in a city called Rostock, located in the northeast of Germany.
#2 I’ve always lived next to the baltic sea. I feel like it’s my place to be.
#3 My first cinema movie was E.T. and I remember feeling sad all the way home because I didn’t want E.T. to go back.
#4 Maybe because of E.T. I like horror movies. I can even watch them before sleeping.
#5 I’m not a morning person.
#6 I rarely got to bed before 2 a.m.
#7 I couldn’t live without the smell of freshly brewed coffee in the morning. Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 3 }

20 + 1 wahllose Fakten über mich.

Foto (18)

Die da mit Plisseerock und Gardinenschürze so adrett das Kellnertablett schwingt bin ich im zarten Kindergartenalter. Damit hätte der Grundstein für eine große Kellnerinnenkarriere gelegt sein können. Der selbstsichere Eindruck täuscht, die Pappbecher hatten meine Eltern in weiser Vorraussicht auf dem Tablett festgeklebt. Viele Jahre später musste ich dann lernen, dass Kaffeetassen überschwapppen, Biergläser verrutschen und Wunderkerzen im Eis ziemlich schnell runterbrennen. In jedem meiner Sommerjobs schaffte ich es damit vom Service an die Spülmaschine. Wäre ich doch bloß als Prinzessin gegangen… weitere 20 wahllose Fakten aus meinem Damals & Heute gibt es drüben bei der lieben Nike vom Blog goingweird!

Continue Reading · Comments { 1 }

Wo wir sind ist Norden.

Mecklenburg-Vorpommern

Es gibt Dinge, die konnte ich mir als Jugendliche überhaupt nicht vorstellen. Alt werden zum Beispiel. Oder in Mecklenburg-Vorpommern bleiben. Und was auf auf gar keinen Fall gehen würde, wäre alt werden in Mecklenburg-Vorpommern! Und dann ist genau das doch passiert. Nur eben nicht etwa durch einen blöden Zufall oder eine Verkettung falscher Entscheidungen, sondern ganz bewusst bereits bei der Wahl des Studienortes. Ein bisschen unangenehm war mir das damals schon, denn während es den Rest der Klasse nach Hamburg, Berlin oder gar in die Schweiz verschlug, kam für mich plötzlich nur noch Rostock in Frage. Obwohl ich diese Stadt überhaupt nicht kannte – aber da war immerhin genau das Meer, an dem ich groß geworden bin. Der Plan ging auf. Wenn ich heute auf einem Fragebogen ankreuzen müsste, wie zufrieden ich mit der Wahl meines Wohnort bin, würde ich wohl immer die vollen zehn Punkte vergeben. Und wenn ich in einem Interview ein paar Fragen als ‚Ur-Mecklenburgerin‘ beantworten dürfte, dann sähe das ungefähr so aus, wie hier im Blog von Charming Quark.

 

Continue Reading · Comments { 6 }

12x Zweitausenddreizehn

Zweitausenddreizehn

2013 ist Geschichte. Die 365 Tage, 8.760 Stunden, 525.600 Minuten oder auch 31.536.000 Sekunden vergingen, so fühlt es sich jedenfalls an, wie im Flug. Reisen, Workshops, Buchveröffentlichung, Festivals … viel ist passiert im letzten Jahr, soviel, dass es sich nur schwer in einem Rückblick zusammenfassen lässt. Ich versuche es – wie auch schon 2011 und 2012 – trotzdem:

Hier kommen meine 12 Lieblinge aus 2013. Ein Mini-Jahresrückblick mit Ausblick.

best of 2013

#1 Viele Vintage-Schätze wurden im letzten Jahr von Flohmärkten nach Hause getragen, tolle Möbel auf dem Sperrmüll gefunden und Kleidung zum größten Teil Second Hand gekauft. Nachdem ich mein Nähzimmer ja schon 2012 in ein externes Studio verlegen konnte, haben wir es in diesem Jahr geschafft, uns im frei gewordenen Raum endlich ein Schlafzimmer einzurichten. Bis auf die Matratze wurde dafür natürlich auch hier alles gebaucht gekauft oder gefunden. Mein Lieblingszimmer! Dieses Jahr ist dann hoffentlich die Küche dran.

best of 2013

#2 Die Biokiste hat uns 2013 viele frische Überraschungen beschert und beliefert uns hoffentlich auch in diesem Jahr bald wieder mit Gemüse aus der Region. Für 2014 habe ich mir nämlich fest vorgenommen die Rezept-Kategorie wieder aufleben zu lassen.

best of 2013

#3 Berlin, Hamburg, Usedom, Kopenhagen. Die alte Dame hat so einige Touren mit uns gemacht und sich ein wenig Winterschlaf verdient. Im Frühling soll sie dann wieder ausreichend Zuneigung und einen ordentlichen Innenausbau bekommen. Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 12 }

12 von 12 // August 2013

Ein Tag in zwölf Bildern, immer am zwölften des Monats…

12 of 12 // August 2013

A day in twelve pictures, every 12th of a month…

12 von 12 im August 2013 12 von 12 im August 2013 12 von 12 im August 2013 Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 11 }