Tag Archives | Vintagedesign

Best of „Individuelle Gastgeschenke zur Hochzeit oder Taufe“

Gastgeschenke mit eigenem Logo, Namen oder Spruch sind nach wie vor ein sehr beliebter Kundenwunsch, gerade zu dieser Jahreszeit. Ich freu mich immer sehr, wenn ich einen kleinen Teil zu einem besonderen Tag mit handgemachten Dankeschöns beitragen kann, egal ob als Flaschenöffner, Taschenspiegel oder Button. Als Wuschmaterial liegt altes Vintageleinen ganz weit vorn, es ist recht unempfindlich gegenüber Schmutz und Wasser und hat eine schöne Haptik. Das meist gewünschte Druckmotiv sind die Namen der Eheleute mit einem oft maritimen Symbol. Aber auch Fördertürme für eine Hochzeit im Pott oder Eselköpfe für eine Hochzeit auf dem Eselhof wurden schon umgesetzt. Farblich lässt sich der Druck oft gut an Einladungskarten oder Tischdeko anpassen. In den letzten zwei Jahren kamen so einige Unikate zusammen – Zeit für ein kleines Best of ExtraWunsch:

Best of „Custom made wedding gifts“

Custom made gifts for the wedding guests with your own logo, name or quote are still a very popular customer request, especially at this time of the year. I’m always happy, if I can contribute and help to make a special day even more special with my hand-crafted items. So I made a lot of bottle openers, pocket mirrors or buttons in the last two years – like the ones below:

Gastgeschenke Hochzeit Gastgeschenke Hochzeit Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 4 }

Sieben-Sachen-Sonntag {198}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände linke Hand gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {198}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two left hands.

sonntags (1) sonntags (2) Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 1 }

Sieben-Sachen-Sonntag {197}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände linke Hand gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {197}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two left hands.

Sieben Sachen Sonntag 197 (5) Sieben Sachen Sonntag 197 (2) Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 0 }

Sieben-Sachen-Sonntag {196}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {196}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

Sieben-Sachen-Sonntag (1) Sieben-Sachen-Sonntag (2) Continue Reading →

Continue Reading · Comments { 2 }

20 + 1 wahllose Fakten über mich.

Foto (18)

Die da mit Plisseerock und Gardinenschürze so adrett das Kellnertablett schwingt bin ich im zarten Kindergartenalter. Damit hätte der Grundstein für eine große Kellnerinnenkarriere gelegt sein können. Der selbstsichere Eindruck täuscht, die Pappbecher hatten meine Eltern in weiser Vorraussicht auf dem Tablett festgeklebt. Viele Jahre später musste ich dann lernen, dass Kaffeetassen überschwapppen, Biergläser verrutschen und Wunderkerzen im Eis ziemlich schnell runterbrennen. In jedem meiner Sommerjobs schaffte ich es damit vom Service an die Spülmaschine. Wäre ich doch bloß als Prinzessin gegangen… weitere 20 wahllose Fakten aus meinem Damals & Heute gibt es drüben bei der lieben Nike vom Blog goingweird!

Continue Reading · Comments { 1 }