Tag Archives | Vintagemode

So war’s: Ponyhof im M.A.U. {x-mas special}

Ich hab sehr lecker gegessen, sehr nette Menschen (wieder)getroffen, sehr schöne Dinge eingekauft, sehr gute Musik gehört und mit vielen interessierten Besuchern gesprochen. Was es sonst noch gab? Eine fabelhafte Fashionshow!

 Ponyhof im M.A.U. Ponyhof im M.A.U. Ponyhof im M.A.U. Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 2 }

Sieben-Sachen-Sonntag // 102

Seven-Things-Sunday // 102

Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

#1

Aus den Tiefen des Kleiderschrankes die Sommerröcke hervorgekramt. Jetzt isses ja nich mehr lang.

Had a little spring cleaning in my closet.

 

#2

Kuchen gebacken.

Made cake.

 

#3

Zu Hammer und Nägeln gegriffen und das Brise-Bild samt Möwenbegleitung aufgehängt.

Took out a hammer and nails to hang up the breeze-picture and two seagulls.

 

#4

Kuchen gegessen.

Ate cake.

 

#5

Die Jacke angezogen und eine Runde um den Block gedreht.

Put on my coat and took a walk through my hood.

 

#6

Ein Schaufenster fotografiert, weil mein Rostock-Entwurf das neue, leider inzwischen überarbeitete, Ponyhof-Plakat zierte.

Spotted my skyline of Rostock on a poster in a shop window.

 

#7

Die Vintage-Brillensammlung durchprobiert. Irgendwann find ich eine.

Tried to make a decision while looking through my collection of vintage glasses.

 

flattr this!

Continue Reading · Comments { 10 }

12 von 12 // Februar 2013

12 of 12 // February 2013

Ein Tag in zwölf Bildern, immer am zwölften des Monats…

A day in twelve pictures, every 12th of a month…

… mehr 12 von 12 gibt’s bei Frau Kännchen!

… see more at Mrs. Kännchen!

flattr this!

Continue Reading · Comments { 9 }

Kurzstrecke

Short Trip

Das ursprüngliche Ausflugsziel hieß heute Strand, auf dem Weg dorthin haben wir aber gemerkt, dass es vielleicht doch noch etwas zu windig an der Küste ist.

Our original destination for today was the beach, but on the way we noticed that it’s a bit too windy outside.

Also wurde kurzerhand auf halber Strecke irgendwo an der Warnow gehalten und das Anbaden auf einen anderen Tag verschoben. So schön der Fluss stellenweise ist, meinen Zeh tauche ich lieber in die Ostsee.

So we stopped halfway at the river (called Warnow) and decided to go to the beach another day.

Und faul in der Sonne liegen geht zum Glück auch außerhalb vom Meer.

Fortunatly you don’t need the beach to be lazy and lying in the sun.

Schon komisch, plötzlich drei ungeplant freie Tage zu haben. Ich hatte schon fast vergessen, wie sich Langeweile anfühlt.

Some kind of strange to have three days off and totally unscheduled. I had almost forgotten how to feel bored.

Kleid: Blutsgeschwister | Sandalen: Vintage
Dress: Blutsgeschwister | Sandals: Vintage

flattr this!

Continue Reading · Comments { 7 }

FlashbackFriday // Frühlingszeit

Flashbackfriday // Springtime

Das Foto muss etwa um dieselbe Jahreszeit im Garten meiner Großeltern entstanden sein, vielleicht am ersten warmen Tag im Frühling. Mich kleidet, wie damals oft, ein selbstgemachtes Kleid meiner Uroma. Sie war eine begnadete Handarbeiterin, benähte, bestrickte und behäkelte alle um sie herum. Wenn ich mich an sie erinnere, sehe ich sie handarbeiten. Oder Rommé spielen. Zwei Dinge, die sie mir mit unermüdlicher Geduld beigebracht hat.

Me as a little child, many moons ago in handmade clothes. My great-granny was an obsessive and talented needleworker. She sewed and crocheted and knitted for everyone around her.

Heute war hier dieser erste Tag im Jahr, den man es draußen ohne Jacke aushalten konnte. Ich habe zwar kein selbstgemachtes Kleid getragen, dafür sind die Oma-Schuhe aber echt. ;) In der Stadt unterhielten sich an jeder Ecke Menschen über das tolle Wetter. Schon verrückt, was so ein paar warme Sonnenstrahlen ausmachen.

Today was the first warm day of the year. I really enjoyed every little sunbeam!

flattr this!

Continue Reading · Comments { 2 }
UA-21420379-1