Tag Archives | Vintagewohnen

Sieben-Sachen-Sonntag {171}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {171}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

Sieben-Sachen-Sonntag {170}

#1

Kaffee gekocht.

Made coffee.Sieben-Sachen-Sonntag {170}

#2

Den Tisch gedeckt.

Set the table.Sieben-Sachen-Sonntag {170}#3

Fenster geputzt. Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 1 }

Sieben-Sachen-Sonntag {169}

Der Sieben-Sachen-Sonntag wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags – manchmal auch erst montags oder dienstags – gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich sonntags meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday {169}

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

 

Sieben-Sachen-Sonntag (1)

#1

Eine Vase gesucht.

Looked for a flower vase.

Sieben-Sachen-Sonntag (2)

#2

Gemüse geschnitten. Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 11 }

Die DaWanda Wohnparade mit einer Extraportion Vintageliebe.

DaWanda Wohnparade

Was macht Eure Wohnung einzigartig? Welche Wohnidee lässt Euer Herz höher schlagen? Da ich immer gern einen Blick hinter fremde Haustüren werfe, zeige ich heute mal ein paar Eindrücke aus unserem Heim und beantworte dabei die vier Fragen der DaWanda Wohnparade:

 

#1 Was ist Deine Lieblingsecke in Deinem Zuhause und warum?

DaWanda Wohnparade

In meiner Lieblingsecke befindet sich ein kleiner, alter Nähtisch mit einer Nähmaschine von Leifermann aus den 60er Jahren. Babyblau und komplett aus Metall, ich hab sie dank Ebay Kleinanzeigen aus einem dunklen Keller befreit und bin bis heute schwer verliebt in das tiefe Surren und die glänzenden Chromregler. Der rote Hocker war ein Sperrmüllfund und wurde inzwischen neu bezogen. Wie man den Garnrollenhalter und die Tafel aus alten Schubladen baut, habe ich vor kurzem hier beschrieben. Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 10 }

Garnrollenhalter & Wandtafel aus Schubladen {Upcycling}

D.I.Y. Garnrollenhalter Upcycling // Sewing Spool Organizer

Bisher lagerte mein Nähgarn in großen und kleinen Einweckgläsern, was zwar sehr dekorativ aussah, aber bei vielen Garnrollen und Unterfadenspulen regelmäßig zu einem großen Knoten-Chaos führte. Dank Schubladen-Upcycling ist damit nun Schluß. Während der Garnrollenhalter für Ordnung sorgt, hält die Tafel wichtige Aufgaben fest. Und zusammen sind sie sogar noch richtig dekorativ!

Chalkboard & Sewing Spool Organizer {Upcycling}

Until today I stored my sewing spools in different mason jars, which indeed looks very decorative, but isn’t very pratical. Thanks to two old drawers I found a better and more useful solution. And here is how it works.

Upcycling Garnrollenhalter

Als Grundlage dienten zwei alte Schubladen, flache und lange Formen eignen sich am besten für das Projekt. Diese Art Holzschubladen stammt aus einer Buchdruckerei, man findet sie unter dem Begriff Steckschriftkasten oder Setzkasten. Früher wurden darin Bleibuchtstaben, die man zum Drucken verwendete, aufbewahrt. Solche Schubladen Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 15 }

Schneeflocken-Fensterdeko aus Häkeldeckchen {Upcycling}

Häkeldeckchen Upcycling

Eigentlich wollte ich Anfang letzter Woche das Schaufenster schon frühlingshaft-pastelfarbig-geblümt dekorieren, aber dann kam plötzlich die große Kaltfront und brachte Schnee und Frost. Ich war wohl übermütig und der Winter ist ein hinterhältiger Zeitgenosse. Und er hat laut Kalender noch ganze 42 Tage Gelegenheit uns zu zeigen wo die Eisblumen wachsen. Gesenkten Hauptes schob ich also die Box mit der Frühlingdeko wieder ins Lager zurück und begab mich dort auf die Suche nach einer winterlichen – aber weihnachtsfreien – Dekoalternative.  Nach kurzer Bestandaufnahme fiel die Wahl auf den Berg von Häkeldeckchen, den einst zahlreiche nette alte Damen zuerst gehandarbeitet und dann kreuz und quer auf dem Flohmarkt verteilt hatten. Ich hab sie alle gefunden! Und festgetellt, dass sich aus den kleinen Deckchen mit etwas Leim und Wasser eine ganz wunderbare Fensterdeko machen lässt. Vielleicht lässt sich der Winter damit ja etwas besänftigen… zumindest scheint hier seitdem wieder ab und zu die Sonne!

Doily Snowflakes {Upcycling}

Some months ago I’ve been on a hunt to track down as many vintage doilies I can find. Some of them are now heavily starched and hung in the shopping window by thread. I think if there’s still winter with real snow outside then we might as well have vintage snow inside!

Häkeldeckchen Upcycling

Du brauchst: Einige kleine Vintage-Häkeldeckchen, Holzleim, Wasser, eine Schale, einen großen Pinsel, Backpapier, feine Angelsehne und evtl. ein Bügeleisen. Continue Reading →

flattr this!

Continue Reading · Comments { 9 }
UA-21420379-1