Handarbeit

Meine Heimat – Deine Heimat

DaWanda ruft zum Community-Wettbewerb mit dem Thema “Heimat” auf, da darf das schöne Mecklenburg-Vorpommern natürlich nicht fehlen! Die Idee trug ich schon ein paar Tage im Kopf umher, umgesetzt wurde sie dann wie so oft auf den letzten Drücker. Ich hab das erste Mal mit Textilfarbe auf Stoff gearbeitet und finde das Ergebnis ganz schön. Es macht Spaß, ist wirklich einfach und man braucht nur wenig Zutaten: Textilfarbe, einen Schwamm, etwas ‘stoffiges’ zum Beschablonieren, ein Motiv und feste Folie, um dieses auszuschneiden (ich habe A4-Polylux-Folie benutzt, die kann man wunderbar immer wieder verwenden).

Als Grundlage dienten mir zwei selbstgenähte Kissenbezüge, in diesem Fall aus einem altem Leinenstoff. Die seitlich eingewebten Streifen haben mir auch gleich die Farbwahl für die Motive erleichtert. Nach einem kurzen Probedruck auf einem Stoffbeutel, habe ich mich an den ersten richtigen Druck gewagt (und erstaunlicherweise wohl wirklich keinen Buchstaben vergessen). Das Ergebnis sind zwei Kissenbezüge: einer für meinen Heimatort Zinnowitz auf Usedom und einer für meinen Wohnort Rostock. (Wie im richtigen Leben hätte ich mich für keines von beiden entscheiden wollen.) Ich bin gespannt, ob die beiden es in die engere Auswahl für Mecklenburg-Vorpommern schaffen!


(Wenn du mir dabei helfen möchtest, klicke einfach auf das jeweilige Bild vom Kissen, du wirst dann direkt zum DaWanda-Shop weitergeleitet. Hinterlasse dort dein DaWanda-Herz oder ein Facebook-‘Gefällt-mir’, beides rechts oben zu finden. Für den Wettberb werden diese Simmen zusammengezählt, daher freu ich natürlich sehr über jeden Klick!)

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: