Schönes Ding

Nostalgie in Flaschen: M&O

Ein neues Bier ist in der Stadt. Na gut, so neu isses eigentlich nich. Das gab’s in Rostock nämlich erstmals schon um 1880 und wird nun wieder abgefüllt. Nach altem Rezept, wie man hier lesen kann. Ein Bier wie früher braucht natürlich auch ein Design wie früher. Wir mögen Bier. Und wir mögen Nostalgie. Klar also, dass M&O somit einen Platz in der Liste der schönen Dinge* verdient hat.

M&O

M&O Rostock

Rostocker Bier

M&O Bier

Nostalgie in Flaschen, hergestellt nur wenige Hausnummern von mir entfernt. Nachts kann man manchmal das Glas auf dem Laufband klirren hören. Und wenn der Wind gut steht, duftet die ganze Straße nach Brauerei. Als Rostocker bekommt man ein kühles M&O bereits in ausgewählten Kneipen, als Nicht-Rostocker hoffentlich ab 2012 beim Bierhändler seines Vertrauens. Auf die legendären Herrn Mahn & Ohlerich, Prost!

 


*In der Kategorie ‘Schönes Ding‘ schreibe ich von Zeit zu Zeit über alltägliche Produkte, die mir im digitalen oder analogen Supermarktregal aufgrund von Äußerlichkeiten ins Auge fallen und mein Herz für schöne Dinge höher schlagen lassen. Grund dafür ist meist ein retro-lastiges Design oder die einfache Übernahme des Designs aus früheren Zeiten. Hierbei handelt es sich nicht um gesponsorte Produkttests, sondern nur um eine unbezahlte und persönliche Empfehlung.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: