Saubere Alltagshelden

Dienstag ist Heldentag. Nach einer Idee von Roboti, die hier alle Alltagshelden vereint. Gepriesen wird, was den täglichen Trott verschönert. Heute frisch aus dem Badezimmer:

Clean everyday heroes

Tuesday is the day for heroes. I’m praising all the things that make my daily life easier or just happier:

 

Held #39 – Zahnpasta, wir wissen alle warum… seit ich Ajona vor einiger Zeit entdeckt habe, benutze ich keine andere mehr. Ja, das ist eine Zahnpasta-Empfehlung: Sie ist gut, frisch und streifenlos. Sie ist von Dr. Liebe und trägt einen freundlichen Hinweis auf ihrem Bauch: “Bitte sparsam verwenden. Eine linsengroße Menge genügt.” Eine kleine 25ml-Tube hält tatsächlich doppelt so lang wie eine normale Größe. Und das hübsche Drumherum ist aus Aluminium, wo grandioserweise gleich mein nächster Alltagsheld seinen Einsatz findet.

Hero #39 – I love everthing about this kind of toothpaste: The flavor is great including the nice packaging. Plus you only need a very small amount each time you brush, so it’s extremely economical in use.

Held #40 – Der gute, alte DDR-Tubenroller… Zahnpasta-Obsoleszenz adé!

Hero #40 – The good old tube squeezer made in GDR. No more obsolescence!

, , , , ,

4 Responses to Saubere Alltagshelden

  1. Roboti 6. März 2012 at 12:40 #

    Wenn sie von Dr. Liebe kommt muss sie gut sein!

  2. Katja 6. März 2012 at 13:19 #

    Die hatte meine Mitbewohnerin auch immer. Wenn sie so heldenhaft gut ist, muß ich auch mal den Selbstversuch starten! Dr. Liebe empfiehlt.

  3. EuleSpatz 6. März 2012 at 13:39 #

    So einen Tubenroller kenne ich auch noch aus meiner Kindheit. Als Kind fand ich die immer super unpraktisch…
    Und ich komme aus dem Westen (haben wir bestimmt importiert :)

  4. Die Raumfee 6. März 2012 at 16:40 #

    Die beiden sachen wohnen auch bei uns in leicht abgewandelter Form: Weleda-Sole-Zahnpasta und Abroller aus Metall. Beides ist praktisch und ein schönes Kinderspielzeug dazu. ;-)

    LG, Katja

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.