7 Sachen

Sieben-Sachen-Sonntag // 54

Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday // 54

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands:

 

#1

Ein Katerfrühstück an der frischen Luft genossen.

Enjoyed an outdoor hangover breakfast.

 

#2

Ein wenig geblättert und gelesen.

Skimmed through some pages.

 

#3

Den Abschlepper beim Abschleppen beobachtet… an einem Sonntag Nachmittag, auf einem leeren und ungenutzten Supermarktparkplatz. Mich mit Händen und Füßen aufgeregt. Manche Dinge werde ich nie verstehen.

Noticed the wreckers on a sunday and on an empty supermarket park area. Some things I’ll never understand.

 

#4

Fenster geputzt.

Cleaned the windows.

 

#5

Gestickt.

Stitched.

 

#6

Festgestellt, dass die Nähmaschine vom Straßenrand noch bestens funktioniert. Der Mister hatte heute morgen auf seinem Weg eine alte Reisetasche entdeckt, auf die jemand ‘Nähmaschine’ geschrieben hatte. Ich hab mir den Standort geben lassen, mich über den Zustand und das komplette Zubehör gefreut und sie für extrem mitnehmenswürdig befunden. Verrückt, was Leute so wegschmeißen.

Checked out the sewing machine my mister found on the street this morning. And hooray, she’s workking!

 

#7

Die welken Blumen aussortiert.

Picked out dead flowers.

 

18 Comments

  • Juli

    Das mit der Nähmaschine ist ja total klasse. Werde meine Schwester wohl auch mal Bescheid geben, dass sie in HRO die Augen aufhalten soll.
    Wo beziehst du denn deine Mollie Makes? Ich muss mir nun, wo ich die letzte Woche in Berlin habe eine neue Bezugsquelle besorgen :) Kannst du da vielleicht weiterhelfen?

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Ich habe auch wieder mit gemacht ;)

    Liebe Grüße,

    Juli von https://juli-mitliebegemacht.blogspot.de/

  • Katinka

    Unglaublich, was manche Leute wegwerfen, aber zum Glück für dich! Und das mit dem Abschleppen kann ich nur zu gut verstehen. Über solche Unsinnigkeiten kann ich mich auch fürchterlich ärgern, hauptsache alles läuft nach den festgelegten Regeln (auch wenns keinen Sinn macht)…
    Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche!
    Lg Katinka

  • Stephanue

    Wow, mit der Nähmaschine hast du ja heute ein Glückslos gefunden. :) Ich habe vor einigen Wochen einen gerahmten Druck eines Klimt-Bildes gefunden. Darüber habe ich mich auch seeehr gefreut…. und immer noch. :)

    Und über die Abschleppaktion hätte ich mich auch aufgeregt. *hmpf*

    Liebe Grüße
    Steph

  • Andrea

    So ein Nähmaschinenfund wäre mir auch willkommen, meine zickt leider immer noch rum :(

    Toller Eimer! Damit macht Fenster putzen bestimmt ein bisschen mehr Spaß! Und das Katerfrühstück sieht auch total lecker aus…

    Schönen Restsonntag!

  • Goya

    Wow das mit der Nähmaschine ist echt super und dann noch eine der Marke Singer! :) So sollte ein Sonntag aussehen!
    Nett von deinem Mister, dass er dir bescheid gegeben hat, bei meinem gehen die Alarmleuchten jedes Mal an, wenn wir zusammen am Sperrmüll vorbei laufen und ich einen abcheckenden Blick drauf werfe.

  • Thea

    Oh wow, so ein Nähmaschinenfund fehlt mir noch… ich finde hier einfach keine guten bezahlbaren Maschinen. Aber mein Mann ruft mich auch an, wenn er Lampen, Möbel usw. am Straßenrand sieht und für bemerkenswert hält :) Bücher nimmt er sich auch gleich selbst mit.
    Ansonsten kann ich mich nur den Vorrednern anschließen, die Pusteblume ist super :) LG Thea

  • Irene

    Hallöchen!
    Wow! Das Blümchen ist wunderhübsch! “WILLsehenWENNSfertigIST”!
    Hm… bei uns (Ösiland) darf man weder vom Container noch vom Sperrmüll was nehmen – strafbar. Diese Gierschlümpfe, echt!
    Toller Fund – die Nähmaschine! “Singer” hatte meine Mama auch!
    Der “Fensterputzeimer” ist grenzgenialst!
    Liebe Grüße, Irene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: