Sieben-Sachen-Sonntag // 87

Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday // 87

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

 

Sieben-Sachen-Sonntag (1)

#1

Die erste Weihnachtsdeko vernascht.

Ate my first christmas sweets.

 

Sieben-Sachen-Sonntag (2)

#2

Das Sonntagsfrühstück zubereitet.

Made sunday breakfast.

 

Sieben-Sachen-Sonntag (3)

#3

Dem schwarzhaarigen Salzmädchen ein blondhaariges Kerzenmädchen zur Seite gestellt.

Set a wooden candle girl to the side of the wooden salt girl.

 

#4

Gezuckerte Kondensmilch gelöffelt. Eine Portion für mich, eine für den Kaffee. Und dann noch eine für mich.

Spooned sweetened condensed milk.

 

#5

Ein altes DDR Miniposter-Heft gelesen und in Kindheitserinnerungen vertieft. “Vom Fischer und seiner Frau“, in meiner Lieblingsmärchenliste immer noch ganz weit oben.

Read one of my all-time favourite vintage children’s book: The Fisherman and his wife.

 

#6

Meine verlorenes und wiedergefundenes BLOGST-Goodiebag ausgepackt und noch einmal ganz doll gefreut.

Unpacked my lost & found BLOGST goodie bag.

 

#7

Frische Bettwäsche aufgezogen.

Put fresh linen on my bed.

 

, , , , ,

9 Responses to Sieben-Sachen-Sonntag // 87

  1. Juli 18. November 2012 at 21:15 #

    Oh du hast ja eine schöne Kaffeetasse <3.

  2. rebekka 18. November 2012 at 21:16 #

    Milchmädchen via Löffel…ein absoluter Traum! Lobenswert dass es bei dir auch ein Löffel in die Tasse schafft…bekomme ich nie hin :-)

  3. andiva 18. November 2012 at 21:31 #

    Huii, frische Bettwäsche, da erinnert sich mein Gewissen an was…
    Schön das die 7 Sachen bei dir so regelmäßig stattfinden.
    Vir zwei wochen bin ich in Rostock umgestiegen (Zug nach Rügen) und musste an dich denken.. hätt ich Zeit gehabt, dein Studio hätt ich gern angeschaut und dich mal in echt gesehen..
    Viele Grüße
    aus dem tiefen Süden
    Andi

  4. vrensen_Hamburg von Innen 18. November 2012 at 22:24 #

    Milchmädchen mag ich nur im Espresso. Dann ist er “vietnamesisch”, warum und wieso hab ich noch nicht verstanden, lecker isser aber auf jeden Fall :D
    Guten Start in die neue Woche!!

  5. Kristina 19. November 2012 at 08:25 #

    Toll, dass du die verloren geglaubten Sachen wieder hast! Und Milchmädchen – Lecker!!!!!

    Bei mir gabs gestern auch zum ersten Mal 7 Sachen!

  6. Innocence 19. November 2012 at 18:02 #

    Es gibt nichts Schöneres, wie Sonntagabend in frische Bettwäsche zu steigen :) xoxo

  7. Evi 19. November 2012 at 18:14 #

    auja, der fischer & seine frau mag ich auch – obwohl die kinderkassette, die ich hatte, ziemlich gruselig irgendwie war…

  8. Thea 20. November 2012 at 23:29 #

    Ich mag das Salzmädchen – Kerzenmädchen Paar :) Ich sehe mir schon seit zwei Wochen ein Kerzenmädchen im Laden an, es ist zwar aus Messing oder so, aber auch sehr schön… nur wohin in der kleinen Wohnung, das bleibt die Frage :) Liebe Grüße Thea

    • Thea 20. November 2012 at 23:30 #

      Oh, und die Nu Pagadi Tasse ist ja wohl auch super :)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.