DIY & Tutorials,  Photography & Stories

Bulli-Fotobuch mit Instagramfotos erstellen

Instagram Picture Book with Blurb

Wer mich und dieses Blog kennt, weiß von meiner schwer anhaltenden Instagram-Begeisterung. Manche nennen es sogar Besessenheit. Ich mag all die kleinen Einblicke in fremde Alltagssituationen, Wohnungen oder Parties. Genauso hat es mir schon immer viel Freude bereitet, kleine alltägliche Erlebnisse in Bildern festzuhalten. Viele davon sind zu Lieblingsaufnahmen geworden und später auf Postkarten oder Kühlschränken gelandet. Als ich am vorletzten Sonntag hörte, dass auch in wenigen Klicks ein ganzes Instagram-Fotobuch erstellen kann, musste ich das natürlich sofort ausprobieren. Eine Woche später hatte ich druckfrisch mein kleines, eigenes Insta-Heft im Briefkasten.

If you’re a reader of this blog you may have noticed my deep love for Instagram. Some call it obsession. I totally enjoy looking inside other everyday lifes, houses or parties. I also enjoy taking pictures of everything around me. Some of my most favorite pics are from Instagram. So when I heard that Blurb sells Instagram books, I had to give it a try! Here is a peek into my very first blurb order:

Hier sind sie also, unsere vergangenen zwei Jahre mit der alten Dame – Höhen und Tiefen, Erfolge und Arbeit, Ausflüge und Pannen. Vereint in einem kleinen Heft, dass man gern auf dem Wohnzimmertisch liegen lässt. Die Fotos werden mit nur wenigen Klicks aus dem eigenen Instagram-Account importiert und automatisch angeordnet. Man wählt seine Lieblings-Instagrambilder aus, passt gegebenenfalls den Hintergrund farblich an und fügt eigene Kommentare hinzu. Wer Zeit und Lust hat, kann die Bilder selbst einsortieren oder mehrere auf einer Seite kombinieren. Auch zusätzliche Seiten, hochwertigeres Papier, ein anderer Einband u.ä. sind gegen Aufpreis möglich.

This is it and I really love it! Because it’s a pretty little book to keep on the coffee table.

Vielleicht mach ich bald noch ein Insta-Heft von meiner Heimat. Vom letzten Urlaub. Von leckeren Rezepten. Ja, Lieblingsfotos auf Papier sind schon was tolles!

Yes, photo to paper feels pretty good! It would be great to do one of these insta books with pictures from my home town, our last vacation or just a mini-cookbook.

________________

Anmerkung: Dies ist kein gesponsorter Post, ich mag mein neues Fotobuch einfach und wollte euch daran teilhaben lassen. // Footnote: Not sponsored – I just love this book.

9 Comments

  • rebekka

    Oh gut zu wissen…bin zwar noch absolut neu im Instagram-Universum, aber eine kleine Freud ekann man sich ja immer mal machen!
    Und deine alte Dame ist wirklich sehr fotogen!

  • Betti

    Hallo Maria,

    nach deinem begeisterten Beitrag zu dem Instagram-Fotoalbum, bin ich auch zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir auch so eins machen möchte. Aber irgendwie will Blurb nicht so ganz wie ich :-) Meine Instagram-Fotos werden nicht in der richtigen zeitlichen Abfolge hochgeladen. War das bei dir auch so?

    Liebe Grüße
    Betti

    • nähmarie

      Hallo Betti, hast du schon versucht deine Bilder nach “eigener Reihenfolge” zu sortieren? Damit waren sie bei mir dann in der Vorschauleiste nicht mehr durcheinander. Hab meine aber innerhalb des Buchs nach anderen Kriterien manuell angeordnet, deshalb hat mich das nicht so gestört.

      Es gibt wohl auch grad eine 25% Rabatt-Aktion auf Bestellungen bis zum 14.02. mit dem Code VALENTINSTAG – einfach am Ende des Bestellung eingeben, vielleicht klappt das ja! :)

      LG, maria

      • Betti

        Hallo Maria,

        es hat geklappt mit dem Instagram-Buch. Irgendwie wollte mein Rechner nicht so ganz wie ich… Aber mittlerweile haben wir es geschafft und das Buch ist in der Bestellung :-) Dank deinem Tipp mit dem Gutschein konnte ich sogar noch ein wenig Geld sparen. Jetzt bin ich schon ganz arg auf das Ergebnis gespannt.
        Vielen Dank für deine Ratschläge!

        Liebe Grüße
        Betti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: