• Und sonst so

    7 Dinge zu grünem Erdbeerkuchen

    Ein Blog-Award zieht herum, diesmal in Form eines grünen Erdbeerkuchens* und die gute Ellen vom Blog ‘Kleine Wunder, überall‘ war so nett mir ein Stück davon rüber zu reichen. Dafür wollte sie gern sieben Dinge über mich erfahren. Vor den meisten Blog-Awards drücke ich mich ja irgendwie und hoffe stets, ihr nehmt es mir nicht ganz so übel. Aus all den schönen Blogs, die ich regelmäßig lese, nur eine kleine Auswahl hervorzuheben, schaff ich nicht. Die ‘Erzähl-mir-was-von-dir’-Postings les ich aber bei anderen meist gern und da will ich natürlich kein Spielverderber sein. Achtung liebe Leser, hier kommen nun also sieben Dinge, die ihr schon immer nicht über mich wissen wolltet:…

  • Trash/Treasure,  Und sonst so

    Upcycling-Wettbewerb

    Der Community-Contest bei DaWanda geht in die letzte Runde… Gesucht wurden Produkte, deren alte Materialien zu einem neuen Leben erweckt wurden. Jetzt wird abgestimmt: Mit einem Vote für meine Schallplattenlampe macht ihr mich sehr glücklich! Mein Beitrag zum Upcycling-Wettbewerb Von: nadelundfaden Lampe aus Schallplatten | Upcycling September Dazu müsst ihr nur auf das Bild der Lampe klicken und ein DaWanda-Herz und/oder Facebook-Like (rechts oben auf der Seite) vergeben, am Ende werden diese Stimmen zusammengerechnet. Eine Übersicht mit allen originellen Upcycling-Produkten findet ihr hier: (Für diese Lampe wurden grantiert nur äußerst grausige LP’s aus den 80ern verwendet, die mit großer Sicherheit den Weg auf keinen Plattenspieler der Welt mehr gefunden hätten.…

  • Und sonst so

    Geschichten aus der Handtasche

    Beim aktuellen DaWanda-Gewinnspiel geht es um das Thema Handtasche und die große Frage lautet natürlich, was man denn da so alles mit sich rumträgt. Das habe ich zum Anlass genommen, um mir meinen Tascheninhalt gestern mal wieder etwas genauer anzusehen. Überraschend, was so zwischen alten Servietten und Bonbonpapier zum Vorschein kommt… Die Tasche selbst stammt vom Flohmarkt, ich habe sie schon lange, benutze sie im Alltag aber immer seltener, da sind Stoffbeutel dann oft irgendwie praktischer. 1 – Eine externe Taschenvergrößerung: Faltbarer Stoffbeutel für den unerwarteten Einkauf zwischendurch. Plastiktüten kaufen mögen wir ja alle gar nicht. 2 – Eine Taschentuchverpackung. Natürlich leer. Schnief. 3 – Die Geldbörse, die auch als…

  • Und sonst so

    Superneuigkeiten

    Da wurde heute beim Öffnen des Briefkastens ein kleiner DaWanda-Traum wahr: ‘Mein’ 70er Jahre Erdnussmännchen im druckfrischen Lovebook 2011/2012 unter Vintagefreunden. Ich wollte es ja nicht glauben, bis ich es selbst braun auf weiß auf Seite 36 sehen konnte… hachwieschön!

  • Markt,  Und sonst so

    Komm zum Ponyhof!

    Alle in und um Rostock sollten sich für diesen Sonntag nichts vornehmen, außer ausschlafen und am Nachmittag zum Ponyhof pilgern.  Am Brink erwartet euch ab 12 Uhr ein kreativer Marktplatz mit Fotografie, Malerei, Mode, Grafik, Second-Hand und Produktdesign… unbedingt weitersagen! Am nähmarie-Stand findet ihr neben allerlei Selbstgemachtem auch eine kleine Auswahl besonderer und tragbarer Vintage-Einzelstücke. Dafür besitze ich nun glücklicherweise endlich einen richtigen Kleiderständer. Das alte Chromgestänge bekam grad noch rechtzeitig zum Termin ein neues Pünktchen-Kleid. (So: Textil-Wachstuch in Streifen schneiden, mit Gewebekleber einstreichen, umwickeln und hoffen, dass es hält.) Im Klebe-Rausch hab ich mich auch noch den zwei alten Schachteln angenommen. Ein Flohmarktfund, bei dem eigentlich nur der Inhalt interessant…