• Zuhause II

    Unterwegs mit der ‘alten Dame’

    Wenn die Nähmaschine mal Pause hat, verbringe ich die Zeit ja am liebsten in der Garage oder auf der Straße. Die Norddeutsche Neueste Nachrichten fand das heute einen kleinen Artikel wert und ich bin grad doch ein wenig gerührt… nach 25 Jahren im Einsatz hat sich die alte Dame ein wenig Aufmerksamkeit und Lobpreisung aber auch wirklich verdient.^^ Hier gibt es eine Online-Version des Artikels. Danke an Christina für das sehr nette Interview & die schöne Zusammenfassung! Und dann war’s das auch für’s erste mit medialer Präsenz in den Lokalnachrichten, versprochen! ;)

  • Alltagshelden

    Bulli-Alltagshelden

    Dienstag ist Heldentag. Nach einer Idee von Roboti, die hier alle Alltagshelden vereint. Gepriesen wird, was den täglichen Trott verschönert. Oder einfach etwas leichter macht. Camper Everyday Heroes Tuesday is the day for heroes. I’m praising all the things that make my daily life easier or just happier:   Held #52 – Die Schrauber-Bibel. Hero #52 – The holy book for hobby mechanics.   Held #53 – Funktionierende Bremsen. Dann geh ich mal Teile bestellen. Seufz. Hero #53 – Working brakes. So I’ll order some new parts now. Sigh.  

  • Zuhause II

    Festivalstresstest nicht bestanden

    Nach fast zweijährigem Entzug sollte es gestern endlich soweit sein… eine Tour mit dem Bulli und ein langes Wochenende mit Sonnenschein, Freunden, Bier, Badesachen und guter Musik auf dem Immergutrocken in Neustrelitz. Yesterday we had our first trip after nearly two years and couldn’t be more happy to be back on the streets again. Die Vorbereitungen verliefen gut, die letzten nötigen Teile waren verschraubt, die Bierkästen verstaut, der Tank voll. Aber irgendwie wollte die alte Dame dann doch noch nicht so wie wir.  We were well prepared and bought us lots of yummy stuff for our festival trip, but unfortunatly it ended soon and badly. Am Ortsausgang endete unsere Fahrt,…

  • Zuhause II

    Fortschritt

    Wir sind zwar noch nicht ganz StVO-tauglich, aber drehen seit letztem Monat schon hin und wieder ein paar Garagenrunden. Ein laufender T3-Motor ist so ein wunderbares Geräusch.

  • Und sonst so

    Fragen über Fragen….

    Ich habe heute der guten Ellen von ‘Kleine Wunder überall’ Rede und Antwort gestanden. Das Ganze ist als Stöckchen zum Weiterreichen gedacht, aber ich habe den Überblick beim Spiel verloren und möchte niemanden selbst auswählen… bitte fühlt euch also alle von mir herzlichst genötigt, die Fragen zu kopieren und zu beantworten. Ich würde es dann sehr gern lesen!   1. Wie bist du zum Bloggen gekommen? Eigentlich durch meine Shops. Das Bloggen habe ich als eine gute Möglichkeit gesehen, um das was ich tue und liebe vorzustellen. Ich habe lange überlegt, ob es das richtige für mich ist, im wahren Leben bin ich nämlich etwas menschenscheu. Und so ein Blog…