• Markt,  Und sonst so

    Komm zum Ponyhof!

    Alle in und um Rostock sollten sich für diesen Sonntag nichts vornehmen, außer ausschlafen und am Nachmittag zum Ponyhof pilgern.  Am Brink erwartet euch ab 12 Uhr ein kreativer Marktplatz mit Fotografie, Malerei, Mode, Grafik, Second-Hand und Produktdesign… unbedingt weitersagen! Am nähmarie-Stand findet ihr neben allerlei Selbstgemachtem auch eine kleine Auswahl besonderer und tragbarer Vintage-Einzelstücke. Dafür besitze ich nun glücklicherweise endlich einen richtigen Kleiderständer. Das alte Chromgestänge bekam grad noch rechtzeitig zum Termin ein neues Pünktchen-Kleid. (So: Textil-Wachstuch in Streifen schneiden, mit Gewebekleber einstreichen, umwickeln und hoffen, dass es hält.) Im Klebe-Rausch hab ich mich auch noch den zwei alten Schachteln angenommen. Ein Flohmarktfund, bei dem eigentlich nur der Inhalt interessant…

  • Unterwegs

    So war’s: Blaumachen 2011

    Bunt, laut und etwas chaotisch ging es am Samstag auf dem Rostocker Stadtteilfest ‘KTV macht blau’ zu, aber so gehört es sich für eine kiezige Straßenfete ja auch. Während der gemeine Partymensch noch in den Federn lag oder bereits langsam auf den ersten Bierstand zusteuerte, waren die vielen Standbesitzer schon lange vor Ort und breiteten ihre Kostbarkeiten auf Tapeziertischen oder Picknickdecken aus. So war jedenfalls der Plan, der nur zeitweise durch Falschparker oder doppelt vermietete Standflächen neu durchdacht werden musste. Nach allen Auf- und Umbauarbeiten war ich mit einem Sonderplatz in der Sonne und sehr netten Standnachbarinnen mehr als zufrieden. Vielen Dank an Schmuck Elster & Nag Nag für Kuchen…

  • 7 Sachen

    Sieben-Sachen-Sonntag* | 13

    #1 Kindheitserinnerungen in Zuckerform ausgepackt.   #2 Drei Koffer vom gestrigen Stand beim KTV-Fest in die Wohnung getragen und ausgeräumt.   #3 Durch das Stadtviertel spaziert und die Überreste vom Straßenfest fotografiert.   #4 Noch nicht ganz wach beim Bäcker frischen Kaffee und ein halbes Brötchen zum Mund geführt und dabei mächtig rumgekrümelt.  Glück für die Taube.   #5 Vom Gewitter und Regen überrascht nach Hause geeilt und vor die Nähmaschine gesetzt. Kein schöneres Nähen, als wenn Regen gegen die Fensterscheibe peitscht!   #6 Ein Kundenwunsch-Kissen fotografiert und zum Online-Shop übertragen.   #7 Kartoffelsuppe mit Lauch gekocht. Schmeckt wirklich besser als es aussieht, ich schwöre.   *Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von…

  • Unterwegs

    21.05.2011: KTV macht Blau

    In ein paar Tagen heißt es im schönsten Viertel Rostocks wieder Party, Kultur und ein bisschen Kiez-Feeling. Rund um den Margaretenplatz zeigt sich die KTV* von ihrer blau-buntesten Seite und feiert mit Anwohnern und Gästen bis in die Morgenstunden. Das Straßenfest wird in diesem Jahr schon 15 Jahre alt. Meine Vorfreude ist besonders groß, denn dort wird es auf dem “Markt der Möglichkeiten” erstmals auch einen nähmarie-Stand geben, mit allerlei handgearbeiteten Herrlichkeiten: Taschen, Stoffbuttons, Postkarten, Accessoires und mehr. Mit tollen Unikaten vor Ort sind auch Schmuck Elster und HERZallerliebste! Ab 11.00 Uhr geht’s los. Der “Markt der Möglichkeiten” findet im Barnstorfer Weg statt. Sehen wir uns also  Samstag? Quellen: Bild…

  • Unterwegs

    So war’s: Studentischer Kunst- und Handwerksmarkt 2011

    Ich hatte ja gestern noch einen kurzen Rückblick auf den Markt am Sonntag versprochen. Außerdem hat der Herr des Hauses (in diesem Fall Herr des Standes) viele schöne Bilder gemacht, die nicht ungezeigt bleiben dürfen. Nach einer kurzen Nacht samt steigender Aufregung ging es gegen Mittag mit ganz viel Handmade im Gepäck auf zum Uni-Campus. Bis 14 Uhr und zum ersten Besucher hatten alle Austeller ein vielfältiges Angebot aufgebaut: Gefilztes, genähtes, fotografiertes und gesiebdrucktes. Kräftige Windböen hatte natürlich keiner so recht eingeplant und es musste vor Ort mit Klebestreifen, Schnüren und Beschwerern improvisiert werden, damit alles an seinem Platz bleibt. Ich war sehr schnell vom Besucherstrom überrascht, mit so vielen…