fail sweet fail

Kann halt nicht immer alles klappen…

Stoffe falsch zusammennähen, wieder auftrennen und auf die gleiche Weise nochmal falsch zusammennähen hab ich an schlechten Tagen richtig gut drauf. Totalausfälle beim Stempeln sind noch recht neu für mich. Dabei war ich so glücklich über meine neuen, alten Neoprint-Buchstaben.

Das kleine Vintage-Deckchen mit Matrioschka-Applikation und Spitzenrand sollte eigentlich mal auf einen grau-weiß-karierten Kissenbezug genäht werden… sah in meinem Kopf ganz toll aus. Wenigstens hatte der Mister seinen Spaß und besitzt jetzt eine neue Pinnwanddeko.

, , , , ,

3 Responses to fail sweet fail

  1. Judith 14. Juli 2011 at 06:44 #

    ich muss sagen – das hat was! *lach* ist mir aber auch schon passiert (beim stempeln und beim nähen) und dann finde ich es auch eher mäßig lustig. lg, judith

  2. Roboti 14. Juli 2011 at 08:03 #

    Home sweet hoo – find ich noch besser als den Originalspruch! Du solltest das Kissen doch noch machen!

  3. Frau Waldmeisterin 14. Juli 2011 at 15:14 #

    Vielleicht setzt Du nur noch drei Punkte… dahinter. Warum nicht mal diese abgedroschenen Phrasen auf die Schippe nehmen (-:

Schreibe einen Kommentar