7 Sachen

Sieben-Sachen-Sonntag 97

Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday // 97

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

 

#1

Die Vorhänge aufgezogen und erneut ins weiße Viertel geblickt.

Bitte. Kein Schnee mehr.

Raised the curtains and looked at another winter wonderland.

Please. Stop. Snowing.

 

#2

Ein Glas gefüllt. Ein besonders hübsches Glas.

Filled a glass. A pretty one.

 

#3

Ein Kleid genäht. Das erste mit der neuen Overlock!

Sewed a dress. My first one with the new overlock machine.

 

#4

Das neue Album von Tocotronic nochmal aufgelegt. Und dann nochmal.

Put on the vinyl again. And again.

 

#5

In meinen Schulheften aus Klasse 2d geblättert. Schreibschrift schreiben ist toll.

Flipped through old school books. I’m a sucker for handwriting.

 

#6

Eine Avocado zerteilt.

Divided a avocado.

 

#7

Bücher aus- und einsortiert. Die alten DDR Schränke hatten wir schon letztes Wochenende in die Dachwohnung geschleppt und heute endlich aufgestellt.

Sorted books into our new vintage cabinets.

 

10 Comments

  • FloVoCasa

    Ich bin ja immer ein klein bissle neidisch auf Deine Flohmarkt-, Sperrmüll-, Haushaltsauflösungsfunde – sieht so toll aus ;)

    Das neue Tocotronic Album läuft hier auch rauf und runter, aber nicht stilvoll in Vinyl sondern von CD, aber das ist ja mittlerweile auch fast retro …

    Mein Sonntag war ganz ruhig und relaxt.

    LG und einen schönen Wochenstart
    Yvonne

  • Goldengelchen

    Das Kleid sieht toll aus. Bei uns ist der Schnee fast weg. Seit gestern haben wir Plus-Grade und es hat gestern auch den ganzen Tag geregnet.
    Viele Grüße und einen schönen Wochenstart!
    Goldengelchen

  • Nike goingweird

    Schrankneid!
    Ich hatte mal die Ehre in einer WG in Leipzig zu wohnen und wir hatte diverses schönes “Original-Mobiliar”. Und dann wurden wir zwangsgeräumt… adé orangene Kaffeemaschine, adé DDR-Version des String Regals… tschüss alle. Nu guck ich immer mal bei Dir und freue mich, dass jemand die guten Sachen wieder “von der Straße” holt! Und ärgere mich, dass wir es damals haben drauf ankommen lassen. Mist.
    Grüß Dich lieb
    Nike

  • tut

    Das Kleid ist der Hit.
    Und wahnsinnig toll, daß Du solch alte Schulsachen noch hast. Eine tolle Erinenrung.

    Guten Start in die frische Woche
    Katja

  • anna*

    das kleid sieht sehr cool aus – kamikaze oder schnittmuster?
    ich muss mich auch mal wieder rantrauen…
    gibt es in rostock einen guten (günstigen) stoffmarkt??

    • nähmarie

      Der Kleid ist nach dem berühmten ‘Joana’-Schnitt von Jolijou genäht. Der nächste Stoffmarkt ist soweit ich weiß in Hamburg, zumindest fahren dort immer viele von hier aus hin… dafür ist Rostock wohl einfach zu klein. :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: