Sieben-Sachen-Sonntag // 69

Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

Seven-Things-Sunday // 69

The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands:

 

#1

Die alte Dame vollgeladen.

Crammed my old camper.

 

#2

Einen Abstecher zum Briefkasten gemacht.

Walked to the mailbox.

 

#3

Ausgeladen und abgeschlossen.

Unloaded and locked.

 

#4

Eine Kaffeepause mit Blaubeertörtchen eingelegt.

Had a break with coffee and a blueberry cake.

 

#5

Den Abend im Studio verbracht und davor kurz die letzten Sonnenstrahlen des Tages genossen.

Spend my evening at the studio and enjoyed every little sunbeam.

 

#6

Bis um Mitternacht Regale eingeräumt… wo kommt das eigentlich alles her?

Oranized my stuff till midnight… does this ever end?

 

#7

Eine kurze Auszeit in der Wanne genommen.

Took some time out before sleeping.

 

flattr this!

, , , , , ,

5 Responses to Sieben-Sachen-Sonntag // 69

  1. vrensen 9. Juli 2012 at 06:56 #

    Wie gut, wenn man eine alte Dame hat. Und eine Wanne :D
    Guten Start in die Woche!
    Vreni

    PS: meine 7 wie immer hier
    http://hamburgvoninnen.blogspot.de/2012/07/siebensachensonntag-seventhingssunday_08.html

  2. tut 9. Juli 2012 at 07:30 #

    Klingt nach einem schönen Tag mit der alten Dame!
    Sonnigen Gruß
    Katja

  3. Gesa 9. Juli 2012 at 08:14 #

    ..das sieht nach einem wunderbaren sonntag aus.. sonne, nähen bzw. viele stoffe, die alte dame, … sehr schön :) dir eine gute woche und liebe grüße, gesa

  4. Roboti 9. Juli 2012 at 10:24 #

    Das mit deinem Studio finde ich so unglaublich aufregend ud schön! Ich hoffe du hast großen Erfolg damit!

  5. muddi 9. Juli 2012 at 20:15 #

    ich hätte auch so gerne viele alte stoffe! und die badewanne erinnert mich stark an meinen Teeabend gestern. nur schlechtes wetter, ich kam mir sehr herbstlich/winterlich vor..

Hinterlasse eine Antwort

UA-21420379-1