7 Sachen

Sieben-Sachen-Sonntag // 100

(Die Hatschi!-Edition)

Seven-Things-Sunday // 100

(The achoo!-edition)

Der einhundertste Sieben-Sachen-Sonntag* wird wohl als der langweiligste in die Geschichte dieses Blogs eingehen. Die Sonntagsdokumentation hat sich über die vergangenen Monate zu einer Tradition entwickelt, die scheinbar auch Euch beim Lesen Spaß macht. Für mich ist es immer wieder beeindruckend, wieviel man an so einem meist ‘faulen Tag’ dann doch mit seinen zwei Händen gemacht hat. Da darf die Nummer 100 auch mal etwas ruhiger ausfallen. Was ich eigentlich sagen wollte: Danke für’s regelmäßige Vorbeischauen. Hatschi!

This 100th seven-things-sunday* will probably be the most boring in the history of this blog. But the Sunday documentation has evolved to a tradition over the past few months and I hope you enjoy it too. Thanks for stopping by regularly. Achoo!

 

#1

In einem alten Kinderbuch geblättert, dass ich mir zu Ehren dieses Sonntags zurückgelegt hatte.

Skimmed through an old children’s book. A very special one for this sunday.

 

#2

Zum Frühstück eine Aspirin Plus C genommen. Hilft gegen alles, muss man nur ganz fest dran glauben.

One aspirine for me and against this damn cold.

 

#3

Ein richtiges Sonntagsfrühstück gab es natürlich troztdem, sogar mit Übernachtungsgast am Tisch.

Made sunday breakfast.

 

#4

Den Rest des Tages wurde ich gut mit Tee versorgt, musste dabei aber stets einen gewissen Sicherheitsabstand zu meinen Mitmenschen einhalten.

Had a lot of tea for the rest of this day.

 

#5

Ich pulte Apfelsinen, Pampelmusen und Mandarinen im Übermaß. Nehmt das, blöde Bazillen.

There where also a lot of oranges, grapefruits and tangerines for me.

 

#6

Trotz Erkältungswahn: Irgendwas anstreichen geht immer.

Even if you are in a cold delirium, there’s always something to paint.

 

#7

Und zum Schluß sollte man nicht auf ein ausgiebiges Erkältungsbad und viel Schlaf verzichten. In diesem Sinne: Euch eine gesunde, neue Woche!

A bubble bath always helps. Stay healthy!

___________________

*Der “Sieben-Sachen-Sonntag” wurde von Frau Liebe ins Leben gerufen. An dieser Stelle und (möglichst) immer wieder sonntags gibt es hier deshalb 7 Bilder von 7 Sachen, für die ich heute meine 2 Hände gebraucht habe:

*The “Seven-Things-Sunday” was invented by Frau Liebe. Every sunday I’m blogging about seven things I’ve done with my own two hands.

 

15 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: