Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de
Rostock

Pizza + Liebe = Holy Pizza

Über Geschmack lässt sich ja angeblich streiten, über die beste Pizza der Stadt auf gar keinen Fall. Die gibt es nämlich seit Februar 2013 in der Wismarschen Straße 21 bei Holy Pizza. Ein kleines, von außen fast zu unscheinbares Lokal, von Innen die perfekte Kombination aus Eigenbau, Flohmarkt, Punk & Kitsch. Als ich das erste Mal einen Fuß in den Laden setzte, hat mich schon dieser Anblick innerlich doppelte Purzelbäume schlagen lassen. Endlich mal’n Lokal mit Stil! Nach meiner ersten Babytomate-Büffelmozzarella auf superdünnem Boden musste ich noch am nächsten Tag andauernd daran denken. Und wiederkommen. Immer wieder. Mit dem Mister, mit meinen Eltern, mit meiner Schwester, mit nettem Besuch aus Bielefeld und Oldenburg. Hallo, wollen wir uns mal wieder treffen? Wir könnten Pizza essen!

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de
Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de 

Riot, don’t diet!

Holy Pizza richtet sich an das überwiegend junge, alternative Publikum des Rostocker Studentenviertels KTV, das ‘typisch’ italienische oder amerikanische Pizzeria-Flair sucht man vergebens. Versteht sich irgendwie von selbst, dass euch hier keine 08/15-Kellnerin die Karte reicht. Käptn Makita schmeißt den Laden mit viel Herzblut und Hamburger Charme. Da kommt sie nämlich her, erzählt sie mir, aber der Laden hat sie zur Zeit nach Rostock verschlagen. Als ich sie frage, wo man so gut Pizza backen lernt, grinst sie lange vor sich hin: “Das kann man nicht lernen. Das kann man oder man kann’s nich.” Ich sag euch, sie kann’s. Also hin da, Pizza bestellen. Immer wieder.

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de

Tipp 1,2,3 & 4

Es gibt ein gutes vegetarisches Angebot, einige Pizzen bekommt man auf Wunsch sogar vegan serviert. // Unbedingt den Ajoli-Dip zur Pizza bestellen (gibt’s auch in vegan) und den nächsten Tag lieber nicht arbeiten gehen. // Auch wenn ihr noch so satt seid, schlagt  n i e m a l s  den selbstgebackenen Gratis-Cookie nach dem Bezahlen aus. Niemals. // Die beste Pizza macht immer noch der Käptn selbst!

Holy Pizza Rostock by www.naehmarie.de

PS.: Während ich diesen Text schrieb, saß mir kein grimmiger Mafiaboss im Rücken. Er entstand aus freier, unbezahlter, völlig neu entdeckter Pizzaliebe!

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: