• Lieblingsorte,  Markt

    Sonntagstermin // Ponyhof

    Nicht vergessen: Am kommenden Sonntag findet erneut der ‘Ponyhof’ in Rostock statt! Und diesmal wird alles noch bunter, noch kreativer, noch besser. Versprochen. Ich meine, gibt es einen interessanteren Veranstaltungsort für einen kreativen Marktplatz als auf einem alten Motorschiff? Die Stubnitz ist für viele Rostocker  d i e  Adresse in Sachen Party-, Kultur- & Kunstveranstaltungen. Seit vielen Jahren liegt das Kultschiff im Rostocker Stadthafen, zuvor hatte es lange der DDR-Hochsee-Fischfangflotte gedient. Von Zeit zu Zeit legt es ab, um auch die Partymeute in Hamburg, Stockholm oder Amsterdam zu beglücken. Ich liebe das Schiff, weil es etwas besonderes in der sonst doch eher kargen Rostocker Kulturlandschaft ist und bin immer ein…

  • Markt

    So war’s // nähmarie in Greifswald

    Zum ersten Mal habe ich am vergangenen Wochenende die eigenen Stadtgrenzen verlassen und an einem Markt außerhalb Rostocks teilgenommen. Neu für mich war auch, dass die Veranstaltung über zwei Tage ging und die recht kurzfristige Vorbereitung mir einige schlaflose Nächte bereitet hatte.   Nach einer einstündigen Fahrt und viel Kaffee ging es also Samstag Vormittag ans Aufbauen des Standes, der ‘Handgemacht-Markt’ wurde zum zweiten Mal inmitten der schönen Greifswalder Innenstadt veranstaltet. Umgeben von Backsteingotik und kleinen Geschäften tummelten sich zahlreiche Kunsthandwerker mit Töpfereien, Schmuck- und Textildesign, Malereien und Fotografien auf dem historischen Marktplatz. Außerdem gab es kulinarische Spezialitäten wie Likör oder Käse und einen bärtigen, alten Leierkastenmann, der unermüdlich seine…

  • Markt

    So war’s: Ponyhof | Juli 2011

    Und manchmal ist das Leben eben doch ein Ponyhof… zumindest einen bunten Nachmittag lang in Rostock, wenn die Organisatoren rund um Charlotte Berger (Bild 1) zum kreativen Marktplatz rufen. Gefolgt sind Künstler, Hobbybastler und Talentierte aus den verschiedensten Bereichen. Gern gestöbert wurde auch in der Kleiderschrank-Ausbeute, die einige zum Verkaufen und Tauschen im Gepäck hatten. Quelle Bild 1 + 2: rostock-heute Der Veranstaltungsort war perfekt gewählt, draußen im Rostocker Studentenviertel und so gelegen, dass auch viele Sonntagsspazierer vom bunten Treiben angelockt wurden. Dass die große Handmade-Welle nun langsam aber sehr sicher auch Rostock erreicht hat, freut mich persönlich riesig. Denn während in den Großstädten dieses Landes schon seit langem regelmäßig…

  • Markt,  Und sonst so

    Komm zum Ponyhof!

    Alle in und um Rostock sollten sich für diesen Sonntag nichts vornehmen, außer ausschlafen und am Nachmittag zum Ponyhof pilgern.  Am Brink erwartet euch ab 12 Uhr ein kreativer Marktplatz mit Fotografie, Malerei, Mode, Grafik, Second-Hand und Produktdesign… unbedingt weitersagen! Am nähmarie-Stand findet ihr neben allerlei Selbstgemachtem auch eine kleine Auswahl besonderer und tragbarer Vintage-Einzelstücke. Dafür besitze ich nun glücklicherweise endlich einen richtigen Kleiderständer. Das alte Chromgestänge bekam grad noch rechtzeitig zum Termin ein neues Pünktchen-Kleid. (So: Textil-Wachstuch in Streifen schneiden, mit Gewebekleber einstreichen, umwickeln und hoffen, dass es hält.) Im Klebe-Rausch hab ich mich auch noch den zwei alten Schachteln angenommen. Ein Flohmarktfund, bei dem eigentlich nur der Inhalt interessant…