• Unterwegs

    Kurzstrecke

    Short Trip Das ursprüngliche Ausflugsziel hieß heute Strand, auf dem Weg dorthin haben wir aber gemerkt, dass es vielleicht doch noch etwas zu windig an der Küste ist. Our original destination for today was the beach, but on the way we noticed that it’s a bit too windy outside. Also wurde kurzerhand auf halber Strecke irgendwo an der Warnow gehalten und das Anbaden auf einen anderen Tag verschoben. So schön der Fluss stellenweise ist, meinen Zeh tauche ich lieber in die Ostsee. So we stopped halfway at the river (called Warnow) and decided to go to the beach another day. Und faul in der Sonne liegen geht zum Glück auch außerhalb vom Meer.…

  • Travel & Outdoor

    Ostsee-Impressionen aus Markgrafenheide

    So. Heute haben wir’s einfach getan und sind trotz Wolken am Himmel mit dem Fahrrad ans Meer. Ohne die liebe Sonne über dem Kopf, aber es war immerhin warm und trocken. Man will ja auch nicht mehr allzu hohe Ansprüche an den Sommer stellen. Warm und trocken fanden wir ziemlich überzeugend. Unterwegs mit dem Klapperfahrrad und meinem momentanen Lieblingsbeutel, der sollte eigentlich mal im Lädchen landen. Ich habe festgestellt, ich müsste mehr davon nähen oder weniger davon selbst behalten. So könnte das klappen. Mit der Fähre ans andere Ufer und zur schöneren Badestelle. Der ewige Kampf Warnemünde vs. Markgrafenheide. Und dann: Strand in Sicht! Wenig Menschen, warmer Wind, eine kühle…

  • Zuhause

    Einblick / Ausblick

    Vielleicht wird das doch noch was mit der Möwenfreundschaft. Immerhin ließ sie sich gestern schon fast am Bauch kraulen. Mit der Scheibe vom Dachfenster dazwischen. Auf dem schwarzen Teerdach wird es wohl zeitweise recht warm und so lässt sich das clevere Möwenkind öfter mal auf dem Fenster des Dachbodens nieder. Recht interessant irgendwie, so eine junge Silbermöwe von unten. Besonders die faltigen, zarten Schwimmhäute, die stöckrigen Beine und das flauschige Federkleid. Könnte mal ein Bad in der Ostsee vetragen. (Ich übrigens auch, aber wir wollen ja nicht schonwieder, während es draußen regnet, über diesen verfluchten Sommer fluchen.) Früher wollte ich immer ‘nen Raben. Aber so eine ausgewachsene 1,5-Kilo-Möwe, die mich…